11.9. BEAT ALL BORDERS – Soli für illegalisierte Geflüchtete @ Mensch Meier

Location Info: Mensch Meier

Freitag, 11. September
KvU präsentiert:
BEAT ALL BORDERS – Soli für illegalisierte Geflüchtete

Türen auf 21:00 Uhr

Das Thema Flüchtlinge ist heutzutage allgemein präsent. Eine Gruppe die sich u.a. am „Refugee Strike“ beteiligten (Stichwort Oranienplatz) wurden in dessen Folge in die Illegalität gedrängt – und sind damit medial nicht präsent. Diese Geflüchteten haben kaum eine Lobby und sind von offiziellen Hilfen ausgeschlossen. Aber auch diese Menschen müssen wohnen, essen und ein Leben haben. Um diese Menschen dabei zu unterstützen veranstaltet die KvU ein Soli für illegalisierte Geflüchtete mit 9 Liveacts und 8 DJs/DJ-Teams unterschiedlichster Musikrichtungen.

Liveacts:
BANDO (Percussion)
CUT MY SKIN (Punk)
GRUMPY OLD MEN (Streetrock)
LENA STÖHRFAKTOR (HipHop)
MASTER AL (HipHop)
RAINHAS DO NORTE (Brasil Percussion)
TAPETE (HipHop)
Übelzt (Punk)

DJs:
CREATURES OF THE NIGHT DJ-TEAM (80s Punk, Wave, Trash)
FRA.GMENT (Techno)
HOFFMANN (Techno)
KAI KANI (Trap Twerk Bass)
MIMO (Urban Dub)
NERV (Techno live analog)
NILS TWACHTMANN (Techno)
NJOR°L (Techno)

Eintritt:
21-0 Uhr 5-10 Euro
ab 0 Uhr 10 Euro