Freitag, 27. November um 19:00

Hamburger Bahnhof- Museum für Gegenwart
Invalidenstraße 50-51, 10557 Berlin

A FEW FREE YEARS
Von Absalon bis Zobernig: Schenkungen von Friedrich Christian Flick an die Nationalgalerie
28. November 2015 bis 13. März 2016
Eröffnung / Opening: 27. November 2015, 19 Uhr
Eintritt frei / Free admission

In der großen Überblicksausstellung A FEW FREE YEARS präsentiert der Hamburger Bahnhof eine Auswahl aus insgesamt 268 geschenkten Werken der Friedrich Christian Flick Collection. Darunter sind Werke von Paul McCarthy, Cindy Sherman oder Natalie Djurberg, die die Einschreibung von medialen und sozialen Strukturen in die Wahrnehmung des Körpers thematisieren; Werke von Richard Jackson, Jason Rhoades oder Dieter Roth, die mit malerischen und skulpturalen Mitteln den Raum erobern; und Arbeiten von Marcel Broodthaers, David Claerbout oder Wolfgang Tillmans, die fotografische und filmische Bilder befragen.

Vorheriger Artikel27.11. DER LIEBE – KATERSALON #fil15 | orbanism KATER Blau
Nächster ArtikelSauerlandSalafistenDesoDogVogelkackeHurensöhne
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go