20.05. DNA BLN im Musik und Frieden

„DNA BLN #6 am 2.3. im Musik & Frieden – die Anlaufstelle für Berliner Musik-Neugierige: Der Brückenschlag zwischen Livebands, multimedialer Kunst und DJ-Sets hat bei dem letzten Event bereits über 1.000 Besucher zusammengebracht. Entwickelt sich aus der Eventreihe womöglich ein neues Festival für die Hauptstadt?” | BERLIN MUSIC TV

„DNA BLN is one of the best places to catch up-and-coming bands in Berlin.“ | ÜBERLIN

“Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass es meine Lieblings-Show war, dich ich je in Berlin mit meiner aktuellen Band gespielt habe!” | KAT VINTER

Es ist wieder so weit. Am 20.05 2016 öffnet die Eventreihe DNA BLN im Musik und Frieden (ehem. Magnet-Club) bereits zum siebten Mal ihre Türen.

Als Newcomer-Showcase hat sich DNA BLN bereits in der Berliner Musikszene etabliert und macht es sich auch diesmal wieder zur Aufgabe, Visionen und Persönlichkeiten aus verschiedensten künstlerischen Szenen zu vereinen.

Auf zwei Live-Bühnen werden sich diesmal sieben Bands mit ihrer Musik dem Berliner Publikum vorstellen. Unter anderem nationale Künstler wie, The Wake Woods (DE), Lutz Rode (DE) und AB Syndrom (DE), aber auch internationale Bands, wie Alice in Videoland (SE), Fiordmoss (NO/CZ/DE), Violet Skies (UK) und die Wiederholungstäter von Charlion (SE) werden den Abend mit Musik füllen. Danach werden verschiedene DJs die After Show Party einleuten.

Neben neuer Musik und jungen Künstlern steht auch die Fusion von bildender Kunst und neuen Medien in Festivalatmosphäre an diesem Abend im Fokus. Eine kleine Kunstausstellung gibt jungen Künstlern eine Plattform, ihre Kreationen den Besuchern zu präsentieren.

DNA BLN #7 bietet ein neuheitliches Abendprogramm und lädt ein, um unentdeckte Talente unserer Hauptstadt zu begegnen.

Unterstützt von seinen Partnern Musicboard Berlin, BIMM Berlin, SLEAZE Magazin, Gibson, Popmonitor Berlin und Bpigs ist DNA BLN der Geheimtipp!

DNA7_artists_small