21.7. KLUBNACHT im Berghain Club Berlin

Berghain Club Berlin

Berghain
Antenes LIVE silent season
Fiedel ostgut ton
Jeff Derringer oktave
Kangding Ray stroboscopic artetacts
Kyle Geiger blank code
Norman Nodge ostgut ton
Nur Jaber osf
Remco Beekwilder emerald

Panorama Bar
Candy Pollard wtf
Cormac
Denis Sulta sulta selects
Gonno industrial jp
Mall Grab hot haus
Midland aus music
Nick Höppner ostgut ton

Die in New York lebende DJ, Produzentin und Elektronikkünstlerin Antenes arbeitet mit selbstgebauten Sequenzern und Synthesizern unter Verwendung von Vintage-Telefongeräten. Ihre bisher veröffentlichten EPs auf L.I.E.S. und Silent Season überzeugten mit muskulösen Bass-Läufen und funkelnder Percussion, als DJ ist sie für ihre hypnotischen, Acid-getränkten Techno-Sets bekannt – heute Nacht aber live im Berghain. Ein relativer Jungspross ist der Niederländer Remco Beekwilder, der sich mit seinen DJ-Sets und einer Handvoll Releases wie zum Beispiel der LSD EP auf Monnom Black jedoch als alter Raver im Herzen erwiesen hat: monumentaler Party-Techno mit 90er-Jahre-Referenzen. Candy Pollard alias Steffen Störmer wiederum veranstaltet seit gut neun Jahren im Heilbronner mobilat club die Party-Reihe Who The Fuck? – heute legt er auswärts in der Panorama Bar auf. An seiner Seite Cormac, Denis Sulta, Mall Grab, Midland, Gonno und Nick Höppner. Letzterer kollaborierte nicht nur auf Ostgut Ton mit dem Vorgenannten, sondern hat mit Touch From A Distance nun auch sein neues Label in den Startlöchern.