22.5. Clubmob Special Edition im Nirgendwo

16:00 bis 23:55

Nirgendwo Berlin
Helsingforser Str. 11-13, 10243 Berlin

Besonderer Ort und besonderes Format: Seid herzlich eingeladen, eure Kleidung zu tauschen und ein fancy Cluboutfit zu gestalten. Außerdem könnt ihr erfahren, wie man in Veranstaltungsorten und im Haushalt Energie sparen und der Umwelt etwas Gutes tun kann. Die Abendeinnahmen unterstützen das NIRGENDWO darin, sich noch klimafreundlicher aufzustellen.

**Kleidertauschparty & Upcycling**

Es wird warm, die Sonne scheint, die Blumen beginnen zu blühen und die Bäume kleiden sich neu ein – Zeit für einen Garderobenwechsel! Möchtet ihr in diesem Frühling und Sommer euren Kleiderschrank mit neuen Teilen und Stilen so richtig aufmotzen? Oder habt ihr im Winter schon wieder nur einen kleinen Teil eurer Winterklamotten getragen? Dann kommt zur KLEIDERTAUSCHPARTY im NIRGENDWO.

So geht’s:

# MÄNNER* und FRAUEN*: Schnappt euch eure Klamotten, Taschen und Schuhe, die ihr sowieso nicht mehr tragt.
# KLEIDERTAUSCH: Vor Ort stehen Tische und Wäscheleinen bereit, sodass ihr eure Kleidung ausstellen und stöbern und tauschen könnt. Dabei könnt ihr alles und so viel mitnehmen, wie ihr möchtet!
# UPCYCLING: Am Upcycling-Stand der youngcaritas Berlin könnt ihr kreativ werden! Gestaltet euer neues Outfit individuell und macht es partytauglich.
# KLEIDER-SPENDE: Kleider, die nicht getauscht wurden, werden gespendet.
# LEIBLICHES WOHL: Gönnt euch ein nettes Getränk an der Bar des NIRGENDWO. Die Getränkeeinnahmen unterstützen das NIRGENDWO darin, Energiesparmaßnahmen zu finanzieren.
# MUSIK: Wie es sich für einen richtigen Clubmob gehört, soll auch die musikalische Untermalung nicht zu kurz kommen. Draußen: romantisch am Lagerfeuer – bringt eure Ukulele oder Akustikgitarre mit! Drinnen: tanzbar.

**Offene Energieberatung**

CLUBMOB.BERLIN ist eine gemeinnützige Initiative, die sich für Nachhaltigkeit in der Berliner Clubszene einsetzt. Dazu erhält ein Club eine professionelle und kostenfreie ENERGIEBERATUNG. Anhand eines konkreten Maßnahmeplans werden entsprechende Energiesparmaßnahmen mit „erfeiertem“ Geld durch eine Clubmob-Party umgesetzt.
Das NIRGENDWO öffnet an diesem Nachmittag seine Türen und gibt euch die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen eines Berliner Kulturortes zu schauen: Begleitet unsere Energieberater*innen bei ihrem Rundgang und erhaltet ganz nebenbei ein paar Tipps und Tricks zum Energiesparen in euren eigenen vier Wänden.