nirgendwo-berlin-1

Biergarten · Café · Veranstaltungsort

Facebook | Webpage

Rüdersdorferstrasse 67-70, 10243 Berlin

Das Nirgendwo wirkt zusammen mit der umgebenden Brachlandschaft als open-space, als Spiel-, Erholungs- und soziokulturelle Begegnungsstätte mitten in Berlin. Kann gemietet werden: Facts:

Location mit verwunschenem Außenbereich/Garten
Zentrale Lage nahe East Side Gallery
1 Raum mit ca. 100 qm
1 Außenbereich/Garten mit 420 qm
Professionelle Licht- und Tontechnik
Überdachte Sitzecken
Außenbar & Feuerstelle

nirgendwo-berlin

nirgendwo-berlin-1

Der Verein Lokdock hat dort seit Jahren seine Heimat gefunden. Der Künstler Peter Goi hat dort seine Werkstatt und regt Mitwirkende zur Kreativität an, indem er, oder die geladenen Projektleiter, die Gäste an den geplanten Projekten und Aktionen beteiligen. Die Teilnehmer sind verschiedener Herkunft und unterschiedlichen Lebensalters. Durch gemeinsame Gartenarbeit, durch Kochen und Essen, künstlerische Zusammenarbeit und das Erleben von Musik werden die kulturellen und sozialen Unterschiede als Bereicherung erfahren. open-LokDock, d.h. Austellung von Bildern und Skulpturen (mobil und geerdet), Einblicke in künstlerische Prozesse, Live-Musik, Acrobatik, Workshops, open-space, Grillen & Getränke, Begegnungen.

nirgendwo-berlin