11.10. Tief @ Stattbad

Sa. 11.10. | Tief – 3 Jahre im Stattbad

Midland (Aus, Graded)
Trevino (Klockworks, 3024)
Special Guest – live
Johannes Volk (Tief Music, Dolly, Exploration)
Sisterhood (Tief Music, Ensemble)
Hesseltime (Tief Music, Rinse Fm)
Mr Solid Gold (Trouble Vision)
Dean Driscoll (Disco Mercy, Rinse Fm)

Seit drei Jahren schon stellt Tief Music im Londoner Club Corsica Studios unglaubliche Line-Ups zusammen – ob mit Todd Terje, Theo Parrish, Efdemin oder Steffi. Das Label und die dazugehörige Partyreihe ist nach ihrem tollen Debüt im März auch im Herbst wieder mit einem tollen Programm bei uns im STATTBAD am Start. Und mit vielen jungen Gesichtern gibt es viel Neues zu entdecken, etwa das Duo Sisterhood, deren kürzlich veröffentlichte Deep House-EP mit einem Bicep-Remix ausgestattet ist. Neben dem DJ und Party-Veranstalter Hesseltime wird auch Mr. Solid Gold in unseren Boiler zurückkehren. „Trace“ heißt der Hit von Harry Agius alias Midland, das nicht nur für das Label Aus Music ein Erfolg war, sondern als Favorit vieler House-DJs gilt. Wir gratulieren zum dritten Geburtstag – deep, deeper, tief.

Die Techno-Sounds auf unserem Bunker Floor kommen heute Nachte unter anderem von Trevino. Seit drei Jahren veröffentlicht der Mann aus Manchester großartige EPs auf den Labels von Ben Klock, Martyn, Craig Richards oder seinem eigenen, taufrischen Imprint Birdie. Und wenn wir schon bei spannenden Plattformen sind: Johannes Volk aus Gießen veröffentlicht seit 2011 auf seinem Label Exploration Techno mit schweren Dubs, hypnotischen Acid und ordentlich Detroit-Huldigungen. Apropos, Herr Volk releaste vor acht Jahren sogar mal auf 6277, das oft vergessene Sub-Label von Jeff Mills. Tief weiß eben Bescheid, was man übrigens ohne Zweifel auch über Dean Driscoll behaupten darf. Der RinseFM-Host, Promoter und DJ ist immer ganz nah am Puls der Zeit. Ein Line-up, bei dem keine Wünsche offen bleiben. The Power Of A Vision!