MUSIC AHEAD – Forum für clubkulturelle Zukunftsforschung – 29.10. – 12.11.2015 @ Ritter Butzke

MUSIC AHEAD – SO TANZEN WIR MORGEN ᐊ @ RITTER BUTZKE
Neben Partys und Poetry Slams kann man diesen Herbst im Ritter Butzke auch einen Blick hinter die Kulissen der Clubkultur werfen. Vom 29. Oktober bis zum 12. November liefern wir an drei Donnerstagen die Plattform für MUSIC AHEAD – ein informelles Backstage, bei dem sich die verschiedenen Akteure der hiesigen Musik- und Clubszene austauschen und Kontakte knüpfen können.

Aber auch für alle, die nicht direkt zu den Kulturschaffenden gehören, bietet sich die Möglichkeit hineinzuschnuppern und mitzumachen. Nachdem in den ersten beiden Wochen von einem ausgewählten Kreis an Fachleuten spezifische Themen festgelegt und vorbesprochen werden, folgt in der zweiten Woche ein gemeinsamer Austausch zwischen den Expertengruppen. In der dritten Woche bekommen auch interessierte Laien oder einfach nur neugierige Clubgänger, die Gelegenheit, den Ergebnissen der Profi-Workshops zu lauschen, Fragen zu stellen und Anregungen für weitere Diskussionspunkte zu liefern. Die Teilnahme am Diskurstag ist kostenlos und braucht keine Anmeldung. (Die Teilnehmerzahl ist allerdings begrenzt, wer garantiert einen Platz möchte, kann dieses Kontaktformular nutzen.)

ᐅ PROGRAMM ᐊ
29.10. // BACKSTAGEDINNER

Gruppe 1: Den Algorithmus kuratieren. Programmfragen. Clubs. Leitung : Ben de Biel & Daniel Meteo & Heiko Zwirner
Gruppe 2: Strategien der Wirtschaftlichkeit: Verwertungsgesellschaften, Verlage, Lizenzierung, Synching. Leitung: Tobias Hagelstein
Gruppe 3: Festivalisierung und die Folgen für die Clubkultur. Leitung: Raimund Raintjes, Claudia Schwarz
Gruppe 4: Netzcommunities: Was kommt nach Soundcloud und Facebook? Leitung: Marcus Beckedahl
05.11. // ACADEMYTAG & COMMUNITY SESSION

Technologien im Club: Haben neue Technologie im Club noch einen Platz? Oder sind wir wieder in der Saturiertheit der 80er angelangt?
Leitung: Jens Bollmann
Vermarktungsstrategien für Labels in Zeiten des digitalen Overkills – sind Streams das Ende kleiner Labels ?
Leitung : Aroma P.Schmidt
ab 22 Uhr Community Session: In einer Art Krautrock-Happening kann man zusammen live spielen. Es wird ein zentrales Tool zur Verfügung gestellt, in das man sich Plattform-übergreifend einklicken kann.
12. 11. // DISKURSTAG (PUBLIC DAY)

17 Uhr: Panel 1, Vorstellung der Ergebnisse „Technologie“
19 Uhr: Panel 2, Vorstellung der Ergebnisse „Kultur“
Anschließend informelles Beisammensein und weiterführende Gespräche