25.11. Taktstelle – DIE Musiktanzreihe feat. MS Schrittmacher @SO36

Taktstelle – DIE Musiktanzreihe
Premiere: 25. November 2015 – Einlass 19:30, Beginn 20:30
SO 36 (Sub Opus 36 e.V.), Oranienstr. 190, 10999 Berlin Kreuzberg
Eintritt: 16,00€/ erm. 14,80€ (KoKa36, inkl. VVK-Gebühr)

Mit den Bands:

The Incredible Herrengedeck
Cora Frost mit Zucker & Butter Band
Und den Tänzern
Astrid Endruweit
Martin Stiefermann (MS Schrittmacher)
Maria Walser (MS Schrittmacher)

Internationale Tänzer im Dialog mit Live-Musik der Berliner Szene. Das Paket ist gut geschnürt: kraftvoller Chanson, japanischer Butoh, politisches Kabarett und zeitgenössischer Tanz verbinden sich in einem musikalisch-tänzerischen Experiment. Die Berliner Sprachakrobaten The Incredible Herrengedeck und ihr politisch, satirisches PunkKabarett eröffnen den Abend. Mit Klavier, Kontrabass und Gitarre nimmt sich das Trio den Konjunktiv des Lebens vor. Über das Privatfernsehen, Alkohol und Gras, Prokrastination, bis zum Chor der Banker bleibt niemand verschont, auch Berlin nicht. Auf der Bühne mit ihnen befindet sich erneut die Butoh- und Performance Künstlerin Astrid Endruweit. Im Oktober letzten Jahres trafen die Band und die Tänzerin zum ersten Mal im Lido aufeinander. Endruweit teilte ihren Kostümfundus mit den drei Jungs, die sich mit Hilfe ihrer Lehrerin, vollem
Körpereinsatz, baumelnden Mikros und diversen Perücken der Kunst des Butoh-Tanzes annäherten. Jetzt geht die Kombo im SO 36 gut vorbereitet in die zweite Runde. Im zweiten Teil des Abends folgt die flamboyante Sängerin und Transformatorin Cora Frost. Ihre Karriere begann sie als Herrendarstellerin, Tänzerin, Autorin und Performance-Künstlerin. Sie tourte durch Nachtclubs und Turnhallen, spielte in preisgekrönten Filmen, inszenierte für Theater und Tanz und brachte das Berliner Chanson einmal rund um den Globus, von Sao Paolo bis in den Sudan. Musikalisch ist sie gleich mit mehreren Bands unterwegs, unter der besonderen Art: mit Rock-Pop-Polka und sich windenden Arabesken, von denen sich Maria Walser und Martin Stiefermann, Choreograph und Gründer der Tanzkompanie MS Schrittmacher, inspirieren lassen. Cora Frost singt und erzählt von Schneetagen und Volksfesten und verwandelt jede Bühne in einen Tanzpalast. Für Traurigkeit ist hier kein Platz, denn wie sie selbst verkündet, die steckt in den Füßen und deshalb: Tanzt und genießt!

_MichaelJungblut_2827Taktstelle 300dpi