07.10. Deep Fried 34 @ about blank

Freitag, 07.10.2016, ab 23:59
Deep Fried 34 @ about blank, Markgrafendamm 24c

Line-up /
MDF:
Echoplex [Soleil / IMF / Synewave, Edinburgh]
Emika [Ninja Tune / Ostgut Ton, Milton Keynes]
Mareena [Tresor, Berlin]

Lobby:
Linkwood [Firecracker Recordings, Glasgow]
Sean Dixon [Final Chapter / Clone, Stockholm]
Schoppen Wittes [Deep Fried, Berlin]

Von Sean Dixon wird man wohl in nächster Zeit mehr hören. Nachdem der junge Heißsporn sein (ursprünglich zusammen mit Perseus Traxx gelaunchtes) Label Final Chapter zum mittlerweile sechsten Release geführt hat, darf er sich nun auch zwei Veröffentlichungen auf Clone auf die Fahne schreiben. Die anglo-czechische Produzentin Emika ist den umgekehrten Weg gegangen und hat nach Releases auf Ninja Tune und Ostgut Ton mit Emika Records erst jetzt ihr eigenes Schlachtschiff aus der Taufe gehoben. Nick Todd aka Linkwood wiederum bringt seinen Output lieber bei seinen Freunden unter, ist er doch auch vielmehr der klassische DJs DJ, der es vorzieht, aus seinem unerschöpfbaren musikalischen Fundus heraus die Tanzflächen dieser Welt zu begeistern. Der stattliche Dubtechno-Recke Echoplex wiederum hält sich rar seit eh und jeh, in den Nuller Jahren verzeichnet seine Bio einen konstanten Fluss an guten Releases auf Synewave oder Black Nation. In den letzten zwei Jahren machte er wieder durch Platten auf Marcel Fenglers IMF und Stojche’s Argumento Label, sowie aufwendig arrangierten Live Performances auf sich aufmerksam. Local support von Mareena und Wittes. Wird geil!