://About Blank Berlin

About Blank Berlin, das kleine gallische Dorf am Ostkreuz

Das About Blank Berlin ist von allen kollektivbetriebenen Clubs sicher der politisch engagierteste Laden und unprätentiös gut auf eine entspannte Art. Wir empfehlen den Samstagnachmittag und ab und zu Mittwochs zu AWAY.

SHORT FACTS

● English Version
● Adresse:  Markgrafendamm 24, 10245 Berlin
Facebook | WebpageMusik Label
● Location: Indoor & Outdoor, 2 Floors + Garten
● Öffnungszeiten: Do, Fr, Sa, Sun ab 23 Uhr
● Partyreihen: Deep Fried, Impulse, Staub
● Kontakt: lost.aboutblank@googlemail.com

Q&As

Was für Publikum

Unkompliziert, NO SUITS, politisch unterwegs

Wie ist die Tür?

Geht schon ok. Relativ unkompliziert.

Was kostet es?

10-15 Euro

Wie groß ist der Club?

Kapazität mit Garten: 800 | Drinnen: 300

Was läuft für ein Sound?

Techno & House

Der Club ://about Blank am Markgrafendamm

Wo einstig das MFE (Ministerium für Entspannung) hauste, hat das //:about blank seinen Platz gefunden. Allein die Lage des ://about blank berlin erfüllt alle Erwartungen an einen Club für elektronische Musik im ehemaligen Ostteil Berlins. Auf einem heruntergekommenen Gewerbegebiet am Markgrafendamm 24c in Friedrichshain nahe dem Ostkreuz gelegen, befindet sich der Club im industriellen Abseits der inzwischen arg glatt gebürsteten Szenequartiere der Berliner Innenstadt. Das ermöglicht einige Freiräume, nicht nur in Bezug auf Lautstärke und Gestaltung. Der Club unterteilt sich im Innenbereich in den länglichen Lobby-Floor und den kompakteren MDF-Floor. Der Lobby Bereich ist schmal und in die Länge gezogen, gleich am Anfang des Schlauches befindet sich die Bar. Das DJ-Pult befindet sich mittig im ersten Bereich, sodass es sich nicht wie ein Dancefloor anfühlt, sondern mehr wie eine Hausparty im Flur. Der MDF-Floor ist quadratischer, bietet Sitzecken und ist der härteten Gangart vorbehalten. Im ersten Stock findet Ihr die Garderobe. Es gibt zwei Haupttanzflächen im Inneren, und im Sommer spielen DJs im Garten. Draußen im Garten schützt ein kleines Wäldchen und hohe Bretterwände das about blank zum Markgrafendamm hin. Wie viele andere Klubs profitiert das ://about blank von der Ästhetik der industriellen Brachlandschaft, und hat sich mit der berlintypischen improvisierten Gestaltung auch ganz klar daran orientiert.

Das Programm im ://about Blank: House und Techno neben Dupstep

Die Macher des Clubs verbinden ein ambitioniertes Musikprogramm rund um Techno, Minimal, IDM, Elektro, Techhouse und Dubstep mit einem dezidiert linken, politischen Anspruch. Benefizpartys für Menschen, denen der Staat das Bleiberecht verweigert, stehen hier ebenso auf dem Programm, wie die Vorstellung avancierter Künstlerinnen der Bass Music aus Großbritannien. Hier wird zielstrebig versucht das Bewusstsein der Partycrowd für andere Dinge als nur Partys zu erweitern. Die Crew ums Blänk ist sicher mit die politisch ambitionierteste in der Berliner Clublandschaft. Die Location für die „Autonomendisko“ wurde 2009 angemietet, dann wurde alles ganz klassischn Berlin auf Do-It-Yourself-Basis aufgebaut. Cool ist: Night Manager, Putzleute und Barkeeper bekommen alle den gleichen Lohn.

Projekte und regelmäßige Events im ://about Blank

Das ://about blank berlin kann von sich behaupten, ein sicheres Händchen bei der Auswahl internationaler Künstler zu besitzen. Das ://about blank ist von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Regelmäßige Veranstaltungen sind Homopatik, eine homosexuellen Party und Impulse Dubstep. Die Location läuft übrigens nur über Zwischennutzung bis zur endgültigen Fertigstellung des Bahnhofs Ostkreuz. Das Publikum ist tendenziell 25 Jahre alt. Die Eintrittspreise schwanken zwischen acht und zwölf Euro, die Getränke haben sich den Berliner Standardpreisen angelehnt.

Nicht wundern, im Netz gibts zwei Pages. Aboutparty und Abountblank. Ist dasselbe, auch auch Facebook wird Aboutparty genutzt.

ABOUTOCALYPSE WOW – Das Zentralkomitee der Restrealitaet lädt ein zum Evolutionären 11. Mai

Die Welt steht am Abgrund. Brexit, Genderklo, irgendwas mit Klima. Da zieht die Restrealitaet natürlich mit. Nach einer Phase des himmlischen Friedens steht unser Erfolgsmodell der freundlichen Diktatur seit der Frühverrentung dreier hochverdienter Kadermitglieder auf der Kippe. Quo vadis RR? Demokratie ist furchtbar anstrengend, im Kommunismus gibts keine Bananen und der Kapitalismus lässt uns zwar […]

13.4.2019 AWAY presents Eluize album release party im about blank club

Ort: about blank club start: 23:59:00 Uhr Lineup_ Gigola [Live From Earth Klub] Bauernfeind [Live From Earth Klub] Claire Morgan [AWAY] Eluize [AWAY] BILDER KÜNSTLER: Claire Morgan Eluize Adresse Club: Markgrafendamm 24c Friedrichshain 10245 Berlin

10.11.2018 Away presents Anthony Rother: Electro Commando Album Release im ABOUT BLANK

Am 10. November sind Anthony Rother, Mark Broom und Claire Morgan bei AWAY am Start, wie immer im About Blank. Rother ist mittlerweile auch 46 und Begründer der Plattenlabels psi49net, Stahl Industries, Datapunk und Telekraft Recordings. Rother hat bisher unter verschiedenen Pseudonymen wie Family Lounge, Little Computer People, Lord Sheper oder Psi Performer produziert. Datum: […]

X