15.6. Blockparade #3: Oberbaumbrücke & Wrangelkiez autofrei!

15. Juni 2019 von 14:00 bis 17:00

Blockparade goes autofreier Wrangelkiez!

Stadt für alle, Flummies statt Feinstaub – wir wollen die Verkehrswende sofort und gehen schon mal auf die Straßen! Am Samstag, den 15.6. von 14 bis 17 Uhr sogar auf ganz besonders schöne. Die Anwohner*innen-Initiative „Autofreier Wrangelkiez“ hat die Blockparade zu sich nach Kreuzberg eingeladen und wir kommen sehr gerne – über die Oberbaumbrücke! Da, wo sonst viel zu viele Autos fahren und ein Mini-Fahrradstreifen mehr Angst macht als Schutz bietet, wollen wir gemeinsam zeigen: Das muss so nicht sein. Die Oberbaumbrücke ist ein Symbol für Berlins große Straßen, deren Aufenthaltsqualität zu Gunsten des mehr schlecht als recht fließenden Blechverkehrs geopfert wurde. Am 15.6. gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung autofreier Innenstadt und fordern Tempo 30, Reduzierung des privaten Autoverkehrs und viel mehr Platz für Velos und FußgängerInnen. Wichtige Anliegen an einem wunderschönen Ort…
Danach wird es heißen: Reclaim your Kiez – mach Dein Viertel mal autofrei! Die Initiative „Autofreier Wrangelkiez“ hat bereits ein fertiges Verkehrskonzept zur Verdrängung des privaten Autoverkehrs rund um das Schlesische Tor vorgestellt und entwickelt es jetzt mit dem Berliner Senat weiter. Der Straßenraum wird gerechter aufgeteilt, was nicht nur zu mehr Platz für sozial verträglichere, klimaschonende Verkehrsarten wie Fuß- und Radverkehr führt, sondern auch wesentlich zur Reduktion belastender Faktoren wie Lärm, Luftschadstoffe und Unfallrisiken beiträgt. Hört sich alles großartig an, aber ohne den Druck auf den Straßen wird in der Politik wenig passieren. Am 15.6. können wir gemeinsam ausprobieren, wie schön ein autofreier Wrangelkiez werden kann. Straßen zum Treffen, zum Spielen, zum Leben – aber ohne Blechlawine! Wir haben Flummies, Musik und gute Argumente…