BELAU // RISK IT ALL ft. AMAHLA

Nach langem Warten veröffentlicht Belau endlich ihr neues Album ’Colorwave’. Seit Beginn ihres Bestehens kann die Formation eine Reihe ausländischer Erfolge vorweisen. Über 200 Konzerte in 23 Ländern haben sie gespielt, unter anderem renommierte internationale Festivals wie Primavera, Electric Castle, Eurosonic und SXSW. Wichtige Radiosender wie BBC Radio 1 oder KEXP spielten ihre Musik und internationalen Medien wie Billboard, Clash Music, The Line of Best Fit oder Ones to Watch sind schon lange Fans. Das erste Album von Belau erhielt 2017 einen ungarischen Grammy Award und ihre früheren Veröffentlichungen haben mittlerweile die magischen 1 Mio. Streams überschritten.

Nach einem erstklassigen Debüt entwickelte das Duo noch ideenreicheres und anspruchsvolleres Material. Das Ziel der neuen Veröffentlichung ist es, dem modernen Individuum einen Zufluchtsort zu bieten, in dem er seine eigenen Gedanken herrschen lassen kann (wie ein Egotrip). Das Album ‚Colourwave‘ ist ein vielschichtiges Konzept hin zu tiefer Selbsterkenntnis – hier wird der Lärm der Natur mit klaren modernen Klängen gemischt. Die Spiritualität des Albums wird geprägt durch die Geräusche der Natur, die uns umgibt, bei dem das Meer wieder eine tragende Rolle spielt. Auch das geografische Konzept, das bereits aus dem Vorgänger-Album ‚The Odyssey‘ bekannt war, setzt die Band fort und führt uns diesmal zusammen mit verschiedenen internationalen Gastsängern in eine bunte Karibik. Angesichts der aktuellen Situation (COVID-19-Pandemie) verschiebt die Band ihre Tournee auf den Herbst.