WG Berlin Bar

Adresse: Malplaquetstraße 43, 13347 Berlin
Facebook | Webpage

Olaf Fehrmann, der auch das Schraders betreibt, macht die WG Berlin Bar. Ein weiterer Laden im Wedding, der günstig und irgendwie schräg ist. Montags kannst du Deine Lieblingsmusik mitbringen. Die ersten beiden „Lieferanten“ erhaltensogar einen Cocktail aufs Haus. Dienstags ist „b-day“, das heißt, jedes becks kostet zwei Euro und Mittwochs lädt die „WeinBar“ ein, da werden dann pro Glas Wein 2 Euro fällig. Gezahlt wird am Ende – und zwar so viel, wie man bereit ist zu geben. Dieses Prinzipp ist natürlich von der Weinerei geklaut. Der Laden ist wie gesagt auch eher schräger Natur. So steht beispielsweise im hinteren Raum ein Bett. Ansosnten sind die Sitzmöbel klassisch durchgerockt. Die Wände sind auf attraktive Weise abgeblättert und bilden ein hübschen Kontrats zum hippiesken Interieur.WG-Gesuche pappen an den Wänden und sorgen teilweise für erhebliche Heiterkeit. Das Publikum ist bunt gemischt, größtenteils sind es Studenten und sogenannte Junggebliebene. Wedding ist kein Mädchenpensionat, also cool bleiben, wenns mal im ton nicht ganz passt. Der Wedding lebt hier wirklich ein wenig auf und ebenso wie in Neukölln ist die „Besiedelung“ mit coolen Locations auch wichtig fürs ganze Umfeld.