vorwien
Skalitzer Straße 41, 10997 Berlin
Facebook | Webpage

„Mit der Bar vor Wien fängt es verwirrend an: „“vor-Wien““, „“:vorWien““ oder „“vor Wien““ und himmelherrgott, warum sind wir denn vor Wien, und nicht in Wien? Nun, natürlich sind wir immer noch in Berlin, genauer im Herzen von Kreuzberg auf der Skalitzer Straße. Das ist im Grunde irgendwie tatsächlich auch :vorWien, je nach Blickwinkel. Oder vielleicht soll der Name auch an die Wiener Türkenbelagerung von 1683 erinnern, als es um die Vorherrschaft der Osmanen über Europa ging.

:vorWien ist eine eine typische Bar für das Szeneviertel Kreuzberg. Ein bisschen ranzig, schön laut und mit einer Vorliebe für Kultur. Viel scheint improvisiert, zum Beispiel die Deko oder Kloschilder, aber das ist einer der Punkte, die die Bar urig und besonders bei Berlinern so beliebt machen. Der Einheimische fühlt sich einfach wohl, wo er nicht das Gefühl hat, aus der Reihe zu tanzen, wenn er seine Berliner Schnauze auspackt, und sich auch mal ein bisschen dreckig benimmt, und genau das wird hier geboten. Neben der für Nicht-Berliner gewissen Undergroundstimmung zieht sich die Liebe zur Kunst des :vorWiens. Allerlei Ausstellungen und kleine Events, denen viel Raum und Aufmerksamkeit geschenkt werden, ziehen sich durch das Programm. Insgesamt ist diese Mischung aus Technoabenden, Kunst und einem ungepflegten „“Garten““ mit wenig Grün aber viel Platz ganz wunderbar, und so treffen sich im :vorWien regelmäßig genügend Leute, um eine rauschende Party zu feiern, oder das kulturelle Programm zu verfolgen. Das vor Wien ist besonders toll für die ersten Drinks des Abends – mit der Möglichkeit zu versacken. Ein weiterer Pluspunkt ist definitiv das Publikum, das weit entfernt von schnödem Schick ist und auf dem Boden bleibt.“

vorWien-Berlin

vorWien-Berlin-1

vorWien-Berlin-7

vorWien-Berlin-8

vorWien-Berlin-9

vorWien-Berlin-10

vorWien-Berlin-11