Verleihung des Goldenen Föns 2013″ im Kikisol 6.12.2013

Los gehts ab 20.00h

Kikisol
Reinickendorfer Straße 106, 13347 Berlin.

Der größte Populist des Jahres 2013

Am 6. Dezember 2013 wird in Berlin auch dieses Jahr wieder „Der Goldene Föhn“ verliehen. Diesen Negativpreis erhält der größte Populist des Jahres für den Ausstoß der meisten heißen Luft.
Aus einer Kooperation der PARTEI-Jugendorganisation „HintnerJugend“, der Leipziger Kunstgruppe „Front Deutscher Äpfel“, der Satire-Zeitung „Der Postillon“ sowie dem Getränke-Onlineshop „RevolutionDrinks“ ging 2012 der erste Populismus-Award Deutschlands hervor. Der Goldene Föhn prämiert „die dumm-dreisteste Äußerung“, „die windigste Hohlphrase“ und den „größten Dampfplauderer“, so Peter Mendelsohn von der HintnerJugend. „Den alltäglichen Irrsinn von Politik und Gesellschaft mit Satire zu persiflieren ist in unseren Augen das beste Instrument, um billigen Populismus zu enttarnen. Wir waren wirklich verwundert, dass es einen solch wichtigen Award bislang nicht gab.“, erläutert der Initiator Florian André Unterburger die Entstehung des Goldenen Föhns.

Die Verleihung der garantiert nicht goldenen Skulptur, dotiert mit € 08,15, findet am Freitag 6. Dezember um 20.00 Uhr im „Kiki Sol“ in Berlin, Reinickendorferstr. 106, 13347 Berlin-Wedding statt.
Interessiertes Publikum, Medienvertreter und Claqueure sind herzlich willkommen. Preisträger des letzten Jahres war Markus Söder für seinen goldenen Satz: „Was die Griechen leisten müssen, können auch Bremen und Berlin schaffen.“

Im Anschluss gibt es ab 21.30h eine Aftershow-Party im Kikisol mit den Blogrebellen an den DJ-Sets.