7th World Congress of the Hedonist International

Der 7. Weltkongress der Hedonistischen Internationale findet vom 20. Mai – 3. Juni 2016 statt, freut sich über eure bunten, subversiven und abenteuerlichen Ideen und sucht Vorträge, Workshops und inspirierende Aktionen zur Veränderung der Welt! Der Call for Action läuft bis zum 5. April 2016.

Konzept für den Weltkongress 2016

Aus der offenen Diskussion auf dem letzten Kongress, der Umfrage unter den Teilnehmenden und den Erfahrungen der letzten Jahre ist ein neues Konzept entstanden. Der Weltkongress wird auf vielfachen Wunsch weiter wachsen. Behutsam. Obwohl es viele Stimmen fürs Größerwerden gab, haben nicht wenige ihre Sorgen vor genau diesem Wachstum formuliert.

Dafür gibt es eine Lösung:

Noch mehr Mitmachen. Noch mehr Selbermachen. Noch mehr Action. Und das länger als bisher. Statt eines fünftägigen Kongresses werden dieses Jahr erstmals die Pforten schon zum Aufbau geöffnet. Der 7. Weltkongress der Hedonistischen Internationale wird vom 20. Mai – 3. Juni 2016 stattfinden. Am ersten Tag gibt es außer Toiletten gar nichts auf dem Kongress. Dann bauen wir uns zusammen eine Küche, ein Stromnetz, ein Wassernetz, einen Dorfplatz, eine Bar, eine Sauna, Workshopräume, Bühnen, Zelte, Licht, Deko und vieles mehr So entsteht zusammen in den ersten Tagen und mit viel mehr Leuten als bisher der Weltkongress. Daneben wird es auch inhaltliches Programm geben. Nicht die ganze Zeit, aber abends mal ein Vortrag, ein Workshop, ein Film, ein Konzert. Und handwerkliche Workshops sowieso von früh bis spät. Mit der Zeit wird sich der Schwerpunkt immer mehr in Richtung inhaltliches Programm verschieben. Und weil die Zeit für Programm jedes Jahr viel zu knapp war, wird der Sonntag auch zum Workshop- und Vortragstag und das bisherige Sonntagsprogramm auf den Montag verschoben. Und dann bauen bauen wir zusammen zurück. Der Kongress endet am 3. Juni.

Wer Lust hat, kann also ganze 14 Tage Weltkongress haben. Die Anmeldung für den Kongress beginnt am 14. März um 20 Uhr.