2.3. Secret Spot Opening in der Urban Art Hall

2. März um 14:00 – 10. März um 05:00
Urban Art Hall
Klosterstraße 38-42, 13581 Berlin

Wir öffnen vom 2. bis zum 9. März die Türen zum „Secret Spot“ und läuten dabei gleichzeitig die letzte Saison auf unserem Gelände der „alten Post Spandau“ ein. Wie man uns kennt gibt es dabei kräftig etwas auf die Ohren und ordentlich was für´s Auge.

Eine Woche lang trifft hier urbane Kunst auf allerhand weiterer Kulturen, auf das was wir am besten können.

– URBAN ART GALERIE
– GRUPPENAUSSTELLUNG
– LIVE PAINTING
– LIVE MUSIK
– VORTRÄGE
– DJ´S
– POSTCAST
– LIVESTREAM
– SKATESESSIONS

Eintritt FREI! (Spenden sind gerne gesehen ;)
Party: 5 € Unkostenbeitrag

ART:
Parisurteil, Naok.write, MüCke32, Tobo, Kthxbyee – Robin Kowalewsky, Caro Pepe, LaSueArt, Moe, Armin Nasca, Punkone, Age Age, The Krank, TanzendeKunst, Calligrafreaks, Wesr Figueroa, Christian Rothenhagen, Sokar uno, WTK, Sophie Le Meillour, Jottbg, Mr. Galle, Devita Peachi, Sr Papá Chango und mehr.

MUSIK:
Bebetta, CIOZ, Dobbsn, Mf. Nino, Robat, Endlos frei, Denis Lebbur, Djane Kimstar, Kreativmolkerei e.V., TanzendeKunst und Kombinat Klang.

SPECIALS:
– Skatesession mit den RADIOboyz und BEBETTA in bed.
radio skateboards

– Vortrag über „Kunst auf Berliner Fassadenwänden“ von
Norbert Martin.

– Winter OPEN AIR Endlos frei
Vernissage meets Endlos Frei

Powerd by
Neue urbane Welten e.V.
Urban Art Hall