re:publica 6. bis 8. Mai 2019

Die re:publica in Berlin findet vom 6. bis 8. Mai 2019 statt.

In diesem Jahr haben sie einige spannende Neuerungen für euch. Neben zusätzlichen Formaten könnt ihr euch auf weitere Locations und damit auf noch mehr Programm auf insgesamt 27 Bühnen freuen. Die dreizehnte Ausgabe der Konferenz (einige sagen Festival) findet am 6., 7. und 8. Mai in der STATION Berlin statt.

Lageplan

Die #rp19-Locations

Auch in diesem Jahr bleibt die STATION Berlin das Herzstück der #rp19. Hier findet ihr zahlreiche Bühnen, unsere Partner-Ausstellungsfläche und die MEDIA CONVENTION Berlin. Zu entdecken gibt es hier eine Vielzahl weiterer Orte, wie den Community Garden, den Kidspace, die Lightning Box, die re:aders corner, die re:cruiting area und den rp:International Space. Außerdem wird in der STATION Berlin abends auch getanzt!
Im Kühlhaus dreht sich in diesem Jahr alles um die „Next Generation“. Hier findet ihr erstmals TINCON, Jetpack und re:learn – also alles rund ums Thema digitale Bildung der Zukunft unter einem Dach.

Zum ersten Mal wird unser Programm in diesem Jahr auch im Deutschen Technikmuseum und dem dazugehörigen Museumspark sowie im neu eröffneten Coworking- und Eventspace B-Part Am Gleisdreieck stattfinden. Dort erwarten euch neue, themenbezogene In- und Outdoor-Bühnen, Movie-Nights, interaktive Workshops, Yoga-Sessions und vieles mehr.

Community Garden

Die grüne Oase der #rp19

Der Community Garden ist die „grüne Oase“ der #rp19 und steht ganz im Zeichen unseres Schwerpunktthemas Nachhaltigkeit. Hier könnt ihr z.B. an den Community Meetups teilnehmen, Insektenhotels basteln, eure Handys mit Solarenergie aufladen, mit nachhaltigen Technologien experimentieren oder zwischen Blumenbeeten entspannen.
Im rp:International Space kommt ihr bei „Ask Me Anything“-Sessions mit internationalen Speakern wie Nanjira Sambuli und Cory Doctorow ins Gespräch. Im Community Garden findet ihr auch den Makerspace, der zum gemeinsamen Tüfteln, Coden und Designen einlädt.

Next Generation

Die Zukunft im Kühlhaus

Unter dem Titel „re:publica Next Generation“ dreht sich im Kühlhaus alles um neue Formate und Kooperationen mit und von Jugendlichen sowie dem Schwerpunkt Bildung und Ausbildung. Die TINCON wird in diesem Jahr zeitgleich und im Rahmen der #rp19 stattfinden. Das großartige Programm findet ihr hier, u.a. dabei sein werden Jakob Blasel und Luisa Neubauer, Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, Sophie Passmann, Mai Thi Nguyen-Kim, Maeckes, Linus Neumann u.v.m.
Der Bildungstrack „re:learn“, der seit zehn Jahren Bestandteil der re:publica ist, wird ebenfalls im Kühlhaus stattfinden. Mit „Jetpack“ veranstalten sie 2019 im Rahmen der re:publica erstmalig eine eigene Berufswahl- und Ausbildungsmesse für die junge digitale Generation.

re:cruiting area

re:cruiting @ #rp19
In diesem Jahr führt man auf der #rp19 spannende potenzielle Arbeitgeber*innen mit Job-Suchenden zusammen und gibt ihnen in der re:cruiting area die Möglichkeit, einander zu finden. Euch erwarten Speed Meetings , eine Video-Bewerbungs-Booth, Job-Briefkästen und vor allem viele spannende Impulsvorträge zum Thema „Zukunft der Arbeit“. Weitere Informationen zum Programm und den teilnehmenden Unternehmen gibt es hier.

B-Part Am Gleisdreieck

re:connection Space, Yoga, Podcasts und mehr
In der neuen Location B-Part Am Gleisdreieck erwartet euch neben viel Raum zur Entschleunigung ein vielfältiges und vor allem interaktives Programm mit Installationen, Vorträgen, Panels und Workshops zu den Themen „Podcats – Podcasting for the Meme Generation“, „EmanziTECH“ und „The Human Touch“. Der große Außenbereich lädt zum Verweilen ein, ihr könnt eure Fahrräder an unserer Fahrrad-Station reparieren und im Fabmobil digitale Technologien und Werkzeugmaschinen selbst ausprobieren.
Um zwischendurch abzuschalten, gibt es im re:connection Space Yoga- und Meditations-Sessions, präsentiert von der Berlin Yoga Conference. Also packt eure Yoga-Hosen ein!
Weitere Informationen zum Programm im B-Part Am Gleisdreieck findet ihr hier.