Start OPEN AIR OPEN AIR CLUBS

OPEN AIR CLUBS

ELSE-Club-berlin-3

Berlin und seine Open airs. Jeden Sommer sind die Parks und Brachen dieser Stadt voll. Manche laufen nur ne Stunde, dann werden sie von der Polizei beendet, manche können uns echt nette Nachmittage und Nächte bescheren. Andere Open airs wiederum, wie in der S-Bahn oder in U-Bahnhöfen sind auch so eine Sache, die ich ungern hier posten werde. Das ist übrigens generell auch so eine Sasche. Alle “illegalen” Open airs werdet ihr nicht auf der Page finden, einfach weil es für die Veranstalter ziemlich scheiße werden könnte.

Da die Open Airs in den Parks auch immer eine riskante Sache sind, man fährt los, und findet nur noch ein paar leere Bierflaschen, weils schon vorbei ist, oder die Jungs solche Anfänger waren, dass sie das Benzin für den Generator vergessen haben, seien euch hier noch die Open Air Clubs in Berlin ans Herz gelegt. Wer als Club über eine Outdoor Area verfügt, hat im Sommer natürlich einen echten Vorteil gegenüber den anderen Clubs, denn wer will schon drin sein, wenn es draußen lauschige 26 Grad sind.

Im Kosmonaut Club sind bei guten Wetter eigentlich alle Partys sowohl Indoor als auch Outdoor. (Manchmal wird der Garten aber erst morgens aufgemacht.) Die Else ist jedenfalls auch wieder offen und günstiger als letztes Jahr. Nicht zu vergessen die wunderbare Griessmühle, die tolle Rummels Bucht und der schöne ://about blank Garten. Das Suicide hat auch eine Outdoor Area, die ziemlich spacig rüber kommt, genau so wie der Humboldthain Club, der eher in Richtung Strand und Holzbude geht. Und natürlich muss die Ipse hier mit rein. Ansonsten spielt die Musik unter anderem in der Hasenheide, Sieversufer, Wuhlheide, Treptower Park, Humboldthain, Mauerpark, Anton Sefkow Park, Ostkreuz o. Wilhelminenhof.

Eine Liste dieser Open Air Clubs in Berlin findet ihr hier:

Czar Hagestolz
Marzahner Chaussee 51, 12681 Berlin

Arena Berlin/Badeschiff
Eichenstraße 4, 12435 Berlin

Die Location ist natürlich mit dem Badeschiff geradezu prädestiniert fürt Open Airs. Tanzen, und dann einfach ins Nass hüpfen… das hat man vielleicht mal verstrahlt zu Bar25 Zeiten gemacht, wenn einem die Wasserqualität der Spree dann auch nicht mehr so… ähh… wichtig war. Genug Platz ist auch da, und bereits 2013 liefen schon ohne Ende Partys.

Club der Visionäre
Am Flutgraben 1, 12435 Berlin–Treptow

Else
An den treptowers 1, 12435 Berlin

Wird 2014 wahrscheinlich jeden Sonntag einer der Plätze wo sich alle rumtreiben. Kostet allerdings auch ganz schön was.10 Euro + Open Air naja… aber hey gute Line Ups, tolle Location und im Club zahlt mans ja auch. Außerdem ist man von der S-Bahn Station Treptower Park auch ganz fix da.

Griessmühle
Sonnenallee 221, 12057 Berlin–Neukölln

Humboldthain Club
Hochstr. 46, 13357 Berlin

Kater Holzig (closed)
Michaelkirchstr. 23, 10179 Berlin–Mitte

Klunkerkranich
Parkdeck der Neukölln Arcaden

K:PAX
Markgrafendamm 18, 10245 Berlin

Kosmonaut
Wiesenweg 1 – 4, 10365 Berlin

LichtPARK (closed)
Michaelkirchstr. 23, 10179 Berlin–Mitte

Rummelsburg
Rummelsburger Landstraße 2-12, 12459 Berlin–Köpenick

Rummelsbucht
Paul- und Paula-Ufer an der Rummelsburger Bucht

Schönwetter
Bernauer Str. 63 | 13355 Berlin | direkt am Mauerpark

Suicide Circus
Revaler Str. 99 , 10245 Berlin

XXXX n.n. jetzt IPSE
Vor dem Schlesischen Tor 2b, 10997 Berlin

und natürlich Kiekebusch:

Kiekebusch liegt unweit der A117 Richtung Dresden. Ihr verlasst die Autobahn über die Abfahrt Waltersdorf und folgt der B179 in Richtung Königs-Wusterhausen bis Ihr einen Kreisverkehr erreicht. Dort biegt Ihr rechts ab auf die L-402 Richtung Kiekebusch. Etwa 500m hinter dem Ortsausgang Kiekebusch biegt Ihr rechts in einen Feldweg (Wegmarke Radarturm) und folgt diesem bis zur Location.