Musikempfehlung: Snapsnus EP von Rhode & Brown

Toytronics Promos sind immer Zucker. Die Releases sind so gut, dass es schwer fällt die Favoriten rauszusortieren. Geht ja auch anders. Da kaufte man ne EP und konnte gerade mal einen davon im Club spielen. Aber dann gibt es solche Releases, wo man wirklich alle vier Tracks in den virtuellen Traktor Plattenkoffer packt: Die Snapsnus EP von Rhode & Brown. St. Hippoolyte mit dem Think (About It) von Lyn Collins ist mit seinen Beats fast wie eine kleine Zeitreise in die frühen 90er. Super Intro oder After Hour Track auf alle Fälle. Der Titeltrack ist eine relaxtere Version eines DJ Sneak Tracks, um hier mal irgendwie eine beschreibende Kurve zu bekommen. Stände ich in der Küche, würde ich Nuancen von Max Graef heraus schmecken. Bei „The A“ wird in diese ganze fluffige House Geschichte sogar noch eine schöne 303 hinein gezaubert. Ich mag diese Platte jedenfalls sehr.