03.02: HANNAH FAITH & PYRMDPLAZA & FWDSLXSH im CLUB GRETCHEN

LOCATION: GRETCHEN

Fr 03.02.17 / 23.30 / MOST WANTED:

HANNAH FAITH (Soulection/UK)
PYRMDPLAZA (HW&W/UK)
Fwdslxsh (HW&W/UK)
DELFONIC (Oye Records/Gretchen)
SOULMIND (Through My Speakers/Gretchen)

HANNAH FAITH: Wunderbare Future-Beats.

Es ist unglaublich, was die Herrschaften bei Soulection für einen Output haben und was für eine unglaublich hohe Qualität sie immer wieder liefern. Seit der Gründung des Labels 2011 releast die angestellte DJ-Crew konstant hervorragende Mixtapes. Soulection zeigt sich nicht nur als Label, sondern eher als Movement, das auch schon längst bei uns in Europa angekommen ist. Zu diesem bunten Treiben zählt auch die aus London kommende Hannah Faith, die im Winter 2014/15 den passenden Soundtrack zur digitalen Ausgabe der „Street Icon Issue“ von adidas zusammenstellte. Wir kommen gar nicht wirklich hinterher bei der Zahl an Mixen, die sie seit geraumer Zeit veröffentlicht. Auf Soundcloud, Mixcloud und Instagram hat sie ein beachtliches Following, und wird immer dann genannt, wenn es um Soulection und den Dunstkreis um das Label aus L.A. geht. Die Future-Beats-Szene in London wächst sehr schnell und die Leute nehmen die Musik sehr gut auf. Zu sehen, wie aus einer Clubnacht in einem kleinen Keller mit 200 Leuten
Konzerte mit 2.000 Leuten wurden, inspiriert Hannah, immer weiter zu machen. Dass immer mehr Leute offen sind für experimentellen Sound, findet sie großartig. Die Zukunft von Hannah Faith ist so hell wie die Atmosphäre in den Zimmern, in welchen ihre Sets laufen. In Europa und in den USA zieht ihre warme Musik immer größere Kreise, die Klickzahlen bei Soundcloud explodieren. Inspiriert von Größen wie J-Dilla, Pete Rock und Solange Knowles macht Hannah Faith Musik für alle Orte dieser Welt und alle Momente
dieses Lebens. Ihre persönlicher Geschmack und ihre Leidenschaft für die Musik sind permanent zu spüren, gleichzeitig ihr Hunger auf eine erfolgreiche Karriere als DJ.

Mit seinem White Label Release auf Soulection 2014 hat auch der junge Waliser PYRMDPLAZA unsere Aufmerksamkeit gewonnen, der gerade „Creative Sound and Music“ studiert. Zwei Jahre später ist seine neue Heimat bei HW&W, dem Powerhouse um Kaytranada, Ta-Ku, Stwo oder Pomo.

Hier findet man auch Fwdslxsh aus London. Nach seinem exklusiven Hypetrak Mix hat er seine 7-Track starke Debüt-EP „The Fall” veröffentlicht. Und dann gab es ja auf „Beautiful” noch diese tiefenenspannte Kollabo mit Tajan sowie das supersmoothe „Yellow” mit diesem raffinierten Drumprogramming. So erwartet uns heute eine prall gefüllte Wundertüte, gefühlvoll umrahmt von unseren Residents Soulmind und Delfonic.

*bis 0 Uhr 8 EUR, danach 12 EUR*