Antientertainers-feel love LP

Auf dem neuen Minialbum beschäftigen sich die beiden Entertainer mit der Kraft der Liebe. Mal melancholisch wie in „by my side“ , die einer kraftvollen Ballade ähnelt oder verspielt wie in „no bitter end“. Der Track wird abgerundet durch die hauchige Stimme der Suzie Kerstgens von Klee, die gewollt den Gegenpart des Sängers einnimmt und er sich damit auch einen Herzenswunsch erfüllt. In „creatures of life“ werden die Künstler sogar gesellschaftskritisch und plädieren für Liebe, Frieden und Toleranz auf dieser Welt, ohne sich dabei zu sehr in den Vordergrund zu stellen.

Ein elektronischer Beat, ein Herzschlag, eine Melodie…

Aber den Blick auf das Gute und Schöne in dieser Welt haben sie auch im Gepäck. Mit dem Titeltrack „feel love“ schließen sie an einen ihrer ersten Hits „singing with love“ an. Das, sechs Tracks umfassende, Vinylalbum gefüllt mit harmonischem Geplänkel lädt zum Tanzen oder einfach zum Träumen, Geniessen und eventuell auch Nachdenken ein.