Ritter Butzke Monatsprogramm Juni 2014

MONATSPROGRAMM RITTER BUTZKE JUNI 2014

FR. 06.06.2014 – Start: 24 UHR
Ritterstrasse

Der Ruf des Tech House ereilt uns und wir reagieren mit Bedacht.
Im Ölfasslager treffen drei großartige Künstler aufeinander. Zum einen Jens Bond von Highgrade, im April noch frisch ein Release mit Jacob Phono an den Mann gebracht, wird er in der Ritterstraße für eine ordentliche Portion an ausgefeilten Rythmen sorgen. Daneben findet sich Axel Bartsch und als Live-Act Frivolous. Dieser jene bringt sogar ein paar seiner selbstgebastelten Apparaturen mit um ein eindrucksvolles Live-Set zu spielen, was sich gewaschen hat. Die Grenze zwischen Tech House Liebhabern und Tanzwütigen wird verschwimmen, hier gibts Futter für Augen, Ohren und Beine. Seid gespannt!

In die Hütte haben wir uns Unterstützung von Beatrausch geholt, höchstwahrscheinlich schon fest verankert in euren Cookies. Neben Reznik und Kate Miller gibts auch hier einen Live-Act. Das wunderbare Duo Snacks wird euch den letzten Housestoub aus den Gelenken pusten und euch bis in die Morgenstunden tanzen lassen.

Frivolous (Live)
Snacks (Live)
Jens Bond
Axel Bartsch
Reznik
Kate Miller

Sa. 07.06.2014 – AB 24 UHR
Freude am Tanzen Nacht

Seit 16 Jahren läuft bei Freude Am Tanzen der Motor auf Hochtouren.
Wo Andere fossile Brennstoffe schwadend in die Luft blasen zeigt der sympathische Rennstall aus Jena wie man eine beatgetriebene Maschine schnurrend am laufen hält und hier und da mit Bestzeit Rennen absolviert. Und da zu jeder überquerten Zielgeraden auch ne Feier gehört zelebrieren wir das Jubiläum mit einem dicken Lineup.

Denn zusätzlich zum Jubiläum gibt es bald einen Sampler mit allen Freude Am Tanzen Künstlern so wie das neue Album von Douglas Greed welcher heute Abend das erste mal in Berlin mit seiner Livecombo das frische Material spielen wird.

Douglas Greed feat. Nagler & Kuss (Live)
Berk Offset (Live)
Juno6 (Live)
Gathaspar (Live)
Monkey Maffia
Krause Duo
Taron Trekka
Mooryc
Martin Anacker
Thomas Stieler

SO. 08.06.2014 – AB 23 UHR
Ritter Butzke Karneval

Karneval im Ohr, im Auge, im Zahn und im Gehirn.

Denn dieses Jahr macht die Ritter Butzke den Pfingstsonntag unsicher. Zuerst kann fleißig hinter unserem Ritter Butzke Wagen auf dem Karneval der Kulturen herum, hinüber, daneben und vorneweg getanzt werden und danach dürft ihr euch bei uns zum abendlichen Finale des Karnevals einfinden. Hier werden nochmal alle Register gezogen und wir werden euch auf allen drei Floors die Creme de la Creme servieren.

Allen voran Claptone im Ölfasslager, quasi der Inkognito-DJ Nummer Eins, immer mit ordentlicher Tech House Schaufel unterwegs. Auch Jesse Perez, der Traum einer jeden Schwiegermutter, sowie mat.joe und die Wasted Ruffians werden euch auf den Karies-Zahn fühlen. Achtung – könnte leicht ziehen! Hüttensound zur Prime-Time gibts von den lebensmittelnahen Kotelett&Zadak und dem lebensbejahendn David Dorad. Zum Eingroove lässt sich Sese Coupé blicken, zum Ausgroove stehen Kuriose Naturale bereit. Bisschen cosy wirds im Wohnzimmer, wo sich Marion Cobretti, YOGO, Lt.Dan und Mila Stern den Finken in die Hand drücken.

Also!
Kommse rein, könnse rausgucken!
Willkommen zum Ritter Butzke Karamell … äähm Ritter Butzke Karneval!

Kussi,
Euer Ritter

Claptone
Jesse Perez
Mat.Joe
Kotelett & Zadak
David Dorad
Kuriose Naturale
Sese
Wasted Ruffians
Lt.Dan
Marion Cobretti
Yogo
Mila Stern

FR. 13.06.2014 – AB 24 UHR
Ritterstrasse

Dieses Mal haben wir wieder ein kompaktes granatenfestes Ölfasslager, gefüllt mit außerordentlichen Musikliebhabern. Edgar Peng und Didier de la Boutique, aka TURMSPRINGER, sind zwar tief verankert in Funk, Jazz, Soul und Afrobeat, wissen aber auch um eure Techno-Gemüter und treffen immer die richtige Kombi aus allem um euch zum tanzen zu bringen. Auch mit PAUL FRICK, Teil des Dreier-Gespanns Brandt Brauer Frick, und JAVIER LOGARES dürfte es keinen Zweifel mehr geben, dass wir hier Männer ins Boot geholt haben, die auch was von Musik verstehen.

Währenddessen wird es auch in der Hütte turbulent werden mit SUNJU HARGUN, DAN BURI, BORIS RUBIN und unserem Ritter Butzke Studio Liebling Maureo aka MARIO AUREO ;)

Der Ritter freut sich!
Busserl!

Turmspringer
Paul Frick
Mario Aureo
Javier Logares
Sunju Hargun
Dan Buri
Boris Rubin

SA. 14.06.2014 – AB 24 UHR
5 Jahre Junkel Funkel

Junkel Funkel freut sich den Tag des D-Day neu bekannt zu geben.
Am 14.06.14 ist es soweit, wir landen in der guten alten Butzke und lassen es so richtig scheppern!

Dusty Kid
D-Nox
David Delgado
Argenis Brito
Massappeals
JiKay
DJ Roughmix
Nachbarschaftsbass {NBSB}
Ma Lan
Carlito
David Ripper
Don Brazo *live
Jama
Nils Twachtmann
Rohrmann & Deroux *live
Ruben
Sun Jamo

DJ Grammoflow
DJ Heronymuz Boš
DJ Skinny D

+ special Ears and Eyes Disklo

FR. 20.05.2014 – AB 24 UHR
Ritterstrasse pres. Underyourskin Records Label Night

Eine schönes Tages mit stolz geschwollener Brust Sir Lanzelot, er wollt entfliehen dem Alltagstrott, gen Hauptstadt ritt. Er war gar fit und rausgeputzt und guckte recht verdutzt, er traute seinen Augen nicht, was war denn das? Die Weiber schon vom tanzen nass, die Musik mit einem Höllen Bass. Teufelswild und ausgelassen, schrien die Männer „Hoch die Tassen“.

Galant er sich vom Rosse schwang, um sich hinzugeben seinem Drang. Seine Füße machten was sie wollten, wippten zur Musik und wie auf Wolken tanzte er sich in die Frauen Herzen und vergaß für einen Moment seine ihn sonst so grämenden Alltagsschmerzen, Bier und Wein im Überfluss, was für ein herrlicher Genuss! „Das muss es sein, das Paradies!“ er flehte, als ihm Konfetti um die Nase wehte.

Er hat schon viel gehört von diesem Ort, doch er war noch niemals dort! Und als sie schwand, die schöne Nacht der Ritter sich im Stillen dacht: „Ich werd für immer hier verweilen und immer Spaß und Frieden teilen…“

Chris Lattner
Krink (Live)
Jonas Saalbach (Live)
Samuel Fach (Live)
Die Clique
Just Emma
Twinpitchers
Hand Aufs Herz (Live)
Doc Ollinger
Chris Ross

SA. 21.06.2014 – OPEN AIR 16 UHR / CLUB 23 UHR
Fete De La Nuit

Neurocomic vs. Fete de la Musique

Zum 15. Mal gibt es die Techno/Elektro/Minimales/Deepes und artverwandtes auf der Bühne an der Schillingbrücke. Was als kleine Fete mit ein paar Freunden begann ist ein riesiges Familientreffen unter freiem Himmel geworden, bei dem man einmal im Jahr ein schönes Technopicknick mit Kindern zum Sonnenuntergang in eine schöne, tanzbare Party übergehen lässt. Techno darf man dabei nicht zu wörtlich nehmen. Bunte elektronische Musik, irgendwo angesiedelt bei 120 Bpm und so sonnig wie der Berliner Juni trifft es sicher besser.

Discopunk ist DJ Aroma`s Liveact, trotz Elektronik wirklich Live und hat den Charme einer Jazzcombo, es groovt, es rappelt mach Spaß und hat immer ein Augenzwinkern am Start.
Red Robin ist ein unglaublich charmanter Technokünstler, dem es gelingt HipHop Wurzeln in ein Techno Set zu schwindeln ohne daß es jemand auf der verzauberten Tanzfläche bemerkt. Er ist der bestmögliche Ersatz für den verstorbenen Gianni Vitiello, dem seit 5 Jahren das letzte Set der Party gewidmet ist. Er war von Anfang an dabei und ist es hoffentlich immer noch auf die eine oder andere Weise.

Auch Mary Jane war seit der ersten Party dabei. Sie spannt einen musikalischen Bogen von Deepem House bis zu eklektischem Minimal und spielte schon legendäre Nachmittagssets auf dieser Party.

Red Robin
Mary Jane (DJ)
Discopunk (Live)
Special Guest

Fete de la Nuit

Die Ritter Butzke ist seit Jahren der Teil der Party, den man jedes Wochenende besuchen kann. Die Idee und große Teile der Party Crew gehören hier zum Inventar. Die Location ist zu Fuß nur ein paar Minuten entfernt, wenn man am alten Engelbecken entlang spaziert. Es könnte eine rauschender Sommernachtstraum mit Seelenverwandten Künstlern und Partycrews aus Hamburg und der Schweiz werden.

Im Ölfasslager wird es rot und gemütlich. Wicked Wilma ist eine unglaublich gute Schweizer DJ. Sie kommt aus dem bekannten Hive Club in Zürich und spielt sehr groovigen Minimal Techno. DJ Aroma spielt ein sehr organisches Technoset zu dem man tanzen und träumen kann. Mary Jane gibt sich hier nach dem Open Air auch nochmals die Ehre.

Im Salon ist ein Hamburger Partykollektiv zu Gast. Zu St.Martin machte diese Crew in den letzten Jahren einen Laternenumzug mit Musik, quer durch das Schanzenviertel. Man merkt, dass sie ihre Parties gerne machen weil sie viel Spaß am feiern haben. Selten kommt es vor, daß die Bande nicht komplett verkleidet ist. Im Salon werden sie Musik zwischen Dub Techno, Deepem Sound und sehr tanzbarem melodischem Techno auflegen. Mit Hamburger Zurückhaltung hat das alles nichts zu tun, das Grinsen ist vorprogrammiert.
Und so könnte die kürzeste Nacht des Jahres mal wieder zum längsten „Feiertag“ des Jahres werden.

Natürlich ist auch hier der Eintritt im Rahmen der Fete de la Nuit ausnahmsweise frei!

Red Robin
Wicked Wilma
Ra Käthe
Johannes Raum
DJ Aroma‬
Bennet Rix‬
Clark Davis‬
Mary Jane‬‬
Special Guest…

FR. 27.06.2014 AB 24 UHR
Ritterstrasse

Die Granaten zum Freitag gibts bei uns in der Ritterstraße. Wir freuen uns auf Renato Ratier vom D-Edge aus Brasilien, Julian Ganzer, A.N.I.C.E., norr, Lars Neubert und einem – Achtung Achtung – S E C R E T A C T!

Von Tech über House, von House bis Tech ist alles dabei. Dazwischen tummeln sich auch gern ein paar lockerere Rythmen, die die Nacht zum Tag machen.

Renato Ratier
Julian Ganzer
A.N.I.C.E.
n o r r
Lars Neubert
+ special guest

SA. 28.06.2014 AB 24 UHR
Wasted Unicorns Sommerfest

Sokool
Grizzly
Marcel Freigeist
Shir Khan
Reznik
Wasted Ruffians
Red & Ron
Gabriel Savigne
Retro
Klanghorst DJ Team