25.6. ZACHOV – ÜBER ICH-Release-Party im ACUD

ZACHOV ist das unikates Einmannorchester des Österreichischen Komponisten Jacob Suske. Oft beschrieben als Don Quixote mit einem Bass, liefert ZACHOV vielschichtige- aus Disco, Electronica und Klassik inspirierte -Soundtexturen und paart diese mit surrealen und lyrischen Texten.

“ÜBER ICH” wurde von seinem Weggefährten Simon Baumann (Mercury/Gomma) koproduziert und wird am 26. Juni beim Berliner Label blankrecords erscheinen. Zachov Wurzeln reichen zurück bis zu den Beginnen von Bonaparte , wo er damals Bassist und Co-Autor war, und wovon er sich, verstrickt zwischen Maschinen, Instrumenten und einem monströsen Kabelsalat seinen energetische Bühnenauftritt beibehalten hat. Noch ehe ein Ton seiner Musik veröffentlicht wurde, spielte er schon Shows wie: Bar 25, Fusion Festival, Nation of Gondwana, Vision und Lethargy und wird am 25.Juni 2015 im ACUD/Berlin den Release seines Debut Albums “ÜBER ICH” feiern. Für die visuelle Umsetzung wurde mit Künstlern verschiedenster Disziplinen gearbeitet, und so entstand ein Panoptikum aus Ton, Videos, Gemälden, zeitgenössischer Kunst und Photografie, das den ästhetischen Rahmen geschaffen hat für Zachovs eigene kleine Welt: Zachovstan

ACUD
Veteranenstraße 21, 10119 Berlin