Frankyeffe – TRENTA (Album Preview – Out 9th November)

Nach zahlreichen EP’s und Singles hat der italienische Produzent Frankyeffe jetzt sein Debütalbum angekündigt. Trenta steht für einen Drehpunkt in Francesco Fava’s Karriere und bezeichnet den Schritt von Newcomer zu etabliertem Künstler. Sein Sound schwebt dabei auf einer neuen Sphäre, die sich in besonderer Form durch melodischen Techno und Electronica auszeichnet.

Trenta führt uns auf einen Trip in die Areale von Techno, Deep House und House. Die 16 Tracks lassen keine Zweifel daran, dass der Riot Recordings Labelowner seinen Fokus direkt auf die Tanzfläche gerichtet hat.

Auf das nostalgische Intro When I Was A Child folgt die fröhliche Nummer My Beat, sowie die spannungsgeladenen Tracks Come On und Crazy Man. Dem von Härte geprägten Mittelpunkt des Albums mit Testudo oder Landing On Planet Earth stehen das entspannte Stück My Own Sensation, sowie die Euphorie von Go Way From Here gegenüber. Und mit Into Rippled Stream offenbart Francesco seine neue Ambitionen: die Kooperation mit dem brillianten italienischen Sänger Phil legt die Basis für einen angehenden Clubhit.

Mit Trenta ist also ein abwechslungsreiches Album voller Leidenschaft und Energy entstanden, welches vermuten lässt, dass Frankyeffe eine glänzende Zukunft vor sich hat.

Out 9th November 2015 (Digital & CD)
January 2016 Vinyl Edition

Tracklist:
1) When I Was A Child (F.Fava- M. Di Martino)
2) My Beat (F.Fava)
3) Come On (F. Fava)
4) Crazy Man (F.Fava)
5) Into Ripple Stream feat. Phil (F.Fava – F.Nardini – M.Salustri)
6) Pure Feline Soul (F.Fava)
7) Testudo (F.Fava)
8) In & Out (F.Fava)
9) Landing On Planet Earth (F.fava)
10) My Own Sensation (F.Fava – M. Di Martino)
11) 1985 (F.Fava)
12) A Carpet Of Leaves (F.Fava)
13) Eclypse Mental (F.Fava)
14) Tief Mich (F. Fava)
15) Creepy Mind (F.Fava – G. Taddei)
16) Dragonfly Flying (F.Fava)
17) Go Away From Here (F.Fava)
18) Trenta (F.Fava)