27.10. Mocky – XJAZZ live at WATERGATE

Das XJAZZ macht seit zwei Jahren als Jazz-Festival ganz Kreuzberg unsicher. Nun startet ein neues Format: XJAZZ live! mischt mit besonderen Clubkonzerten zwischen Jazz, Electronica und Klassik das Watergate auf. Junge Berliner Künstler treffen auf etablierte Größen, verrückte DJ-Sets auf Jazz-Improvisationen.

XJAZZ Festival

Mocky
Support: Ann & Bones
+ DJ-Set by Daniel W. Best
VVK: 18,00 € zzgl. Gebühren
Watergate Club

Er war einer von diesen umtriebigen, fast schon hyperaktiven Exilkanadiern in Berlin, hat sich als Produzent, Songschreiber und Multiinstrumentalist nicht nur mit seinen drei bis dato veröffentlichten Soloalben einen Namen gemacht, sondern auch als Co-Autor und Produzent von Klassikern wie Jamie Lidells „Multiply“ oder Feists „The Reminder“, als Initiator der bizarren Puppen-Rap-Combo The Puppetmastaz und als grandioser Live-Performer, als er vor rund zehn Jahren zusammen mit diversen Landsleuten wie Peaches, Feist oder auch Chilly Gonzales die Electro-Szene der Hauptstadt aufmischte. Nun kommt Mocky aus LA nach Deutschland, um sein neues Album „Key Change“ live vorzustellen: „Ein faszinierend vielschichtiges und zugleich unheimlich schönes Album“ (Intro) „Wie ein frischer Luftzug weht Mockys nostalgischer Sound durch den künstlich überfrachteten Gegenwartspop und macht die Welt ringsum ein wenig schwerelos. Herrlich!“ (ZEIT Online)

mocky-yjazz