MONATSPROGRAMM RITTER BUTZKE DEZEMBER 2015

MONATSPROGRAMM RITTER BUTZKE DEZEMBER 2015

DO 03.12. – 23:00 Uhr
DonnersDucks

The winter belongs to Techno. How can this correspond with the color and energy that we have been promising and providing you from the very beginning of DonnersDucks? Well, apparently, also darkness has many shades, and we have selected a special unit to show them to you. Starting with resident LtDan who will warmup the place just right with his fine house selection, soothing the ground for the heavy artillery to march on it. To the colorful, drive loaded Swedish Techno that Andreas Anderson and Jeff Cooper are bringing with them from Stockholm we added local icon Dekai: merciless, pounding, explosive energy concocted in Berlin’s darkest industrialist ruins. If ever we could think of a character to lead us safely through Berlin’s winter, Dekai would be it, and you, you get to cuddle him, or at least try.

DEKAI
ANDREAS ANDERSSON
JEFF COOPER
LT.DAN

FR 04.12. – 24:00 Uhr
Casino Infernale

FORMAT: B
OLIVER SCHORIES
TOM CLARK
JANNICKE REBERG
YETTI MEISSNER
MAGIT CACOON
TOBI KRAMER

SA 05.12. – 24:00 Uhr
Il Civetto im Freudentaumel

Bei der diesjährigen Freudentaumel-Sause gibt es gleich zwei Gründe in kollektive Extase zu taumeln: Zum einen den vierten Geburtstag der Freudentaumel-Bagage, zum anderen das Release des Debütalbums von Il Civetto, die dem Publikum mit ihrem Live-Auftritt bei unserer eigenen Jubiläumssause SIX YEARS LOST sowasvon die Schuhe ausgezogen haben!

Freudentaumel und Il Civetto – das ist eine Unholy Alliance der feinsten Art: Da kommt sicher niemand von euch zu einer moderaten Uhrzeit nach Hause! Erstere liefern wie gewohnt erlesenste Turntable-Akrobatik für den gepflegten 24h-Sinnesrausch. Letztere erzielen mit ihrem wahnsinnigen und mitreißenden Musikmix den gleichen Effekt, nur analog und live. Der Gründungslegende nach entstand die Band übrigens bei einem spontanen Auftritt der Jungs in der U-Bahn: Sie fangen an zu jamen, plötzlich tanzt der Waggon und einer der Fahrgäste bucht die Band für eine Party. Da die Band-Mitglieder gut vernetzt sind in der Berliner Clubszene, wird es an diesem Abend mit Sicherheit auch ein paar chice Remixe ihrer brandneuen Songs geben.

LIVE:

IL CIVETTO
MAURIZIO PRESIDENTE
OLIVER KLOSTERMANN
GEBRÜDER KERZ
DAZZLE
JUBEL JETTE

DJS:

ANDIE MAGNETE
CHRIS HANKE
DAMIAN.THORN
FRAU REHBERG IHR SOHN
HEIMLICH KNÜLLER
JASCHA HAGEN
KEVIN BEYER
KURIOSE NATURALE
MAIK GYVER
ROMAIN PLAY
SCHMECKEFUCHS
THE CHEAPERS
TOBI DEI
TURMSPRINGER
DJ ZIGAN ALDI

DO 10.12. – 23:00 Uhr
DonnersDucks

The Duck’s second December fest is once again a meeting point to several musical influences.
Our journey this times begins in cold Warsaw with local super talent Mal: imagine that grey winter raging outside, and how warm and intimate house music has to be to lift your spirits and fill it with some electronic vitamin D. From Warsaw we enter our beloved Berlin, where Ryan Dupree will represent one of the city’s top labels – Stil vor Talent – in the search for the musical tenderness we promise you after last week’s merciless techno. A further step to the west brought to Düsseldorf, where Kulturgut leads an incredible music and art collective called Weißes Rauschen. Once again, house music to keep you warm and happy. And then, in a very unexpected twist, we take a huge u-turn and land far far in the east, in Japan. Red Pig Flower is back for another visit on the duckdecks and as always with Red, it is impossible to tell you what is she bringing her with her. You’ll have to see for yourselves.

RYAN DUPREE
RED PIG FLOWER
KULTURGUT
MAL

FR 11.12. – 24:00 Uhr
Drauf & Dran´s Birthday Sause

DRAUF UND DRAN
HOLGI STAR
RENÉ BOUGREOUS
HARRY AXT
EKTSCHN
RICH VOM DORF
THE CATFATHER
MARV
DOMPE
HAUSDOKTOREN

SA 12.12. – 24:00 Uhr
Sender Freies Butzke X Forbidden Colours

Betrachtet es als etwas verfrühtes Weihnachtsgeschenk: Diese Sender Freies Butzke ist ein halbes Label-Spezial! Den Auskennern unter euch, dürfte beim Blick aufs Line-Up schon aufgefallen sein, dass das Ölfasslager im Zeichen des neuen und zurecht gehypten Labels Forbidden Colours steht. Aus der Taufe gehoben wurde es dieses Jahr von keinem Geringeren als El_Txef_A. Der scharte schon für die allerersten Veröffentlichungen eine ziemlich beeindruckende und stilsichere Riege aus lauter Acts um sich, die durch die Bank weg mit gleichzeitig anspruchsvollen und dabei tanzbaren Sounds überzeugen. Neben dem Labelchef persönlich, gibt sich Lake People die Ehre. Bei ihm können wir uns auf ein feingeschliffenes Live-Set freuen, atmosphärisch dicht und schön deep. So handhabt es auch Ada gerne! Die Pampa Records-Grande Dame traf nicht nur mit ihrem sehr hübschen Remix von El_Txef_As „Everyday is blue Monday“ ins Schwarze, auch sonst fügt sie sich mit ihrem Händchen für Melodien und durchdachten Sets ganz hervorragend ins Forbidden Colours-Universum. Der vierte im Bunde ist Nathan Jonson. Hinter diesem Namen verbirgt sich kein anderer als Hrdvsion, der unter seinem bürgerlichen Namen nun zu neuen Ufern aufbricht und mit seiner frisch geschürten Experimentierfreude direkt ein neues Zuhause unter El_Txef_As Dach gefunden hat.

Wer sich satt gehört hat an technoider Melancholie, kann einen fließenden Übergang zum nächsten Floor hinlegen. Dort erwarten euch Till von Sein, Paul Frick (ein Drittel des Brandt Bauer Frick Ensembles), Gulivert und Arsy – mit dieser Truppe geht es im Salon konstant gutgelaunt nach vorne!

LAKE PEOPLE (LIVE)
EL_TXEF_A
ADA
TILL VON SEIN
NATHAN JONSON aka HRDVSION
PAUL FRICK
GULIVERT


DO 17.12. – 23:00 Uhr
DonnersDucks

Everybody needs some friends. We ducks always told you to be social, to be nice to each other. Indeed, the whole concept of our events is to create the ground for as many interactions between you humans as possible, and instead of sinking into anonymity – from which you have enough in the big city – we always pushed you to smile get to know others. And now, now it’s our turn: after a successful cooperation with the local label Btaim six months ago, a second cooperation of this kind with take place with the swiss label Fantastic Friends. It will to our floor some incredible talents – internationally and locally known, such as Todd Bodine, Danielle Nicole and Nicolas Duvoisin. With the support of local Spanish hit machine FreedomB, this will be an night for you to reach out to new definitions of house music. And yes, again, it will be warm and cosy, like winter friends should be.

TODD BODINE
DANIELLE NICOLE
NICOLAS DUVOISIN
FREEDOMB


FR 18.12. – 20:00 Uhr
Bastard Poetry Slam

Hört ihr die Glocken klingen? Wir schon. Die klingen nach feinstem Krawall für die Ohren. Ach was. Das klingt nach Bastard Slam im Dezember. Julian Heun und Wolf Hogekamp sind im Vollrausch ihrer Kräfte. Das ist immer so zur Weihnachtszeit. Ein Löffel Buchstabensuppe vorm Bastard Slam schützt vor Grippe und Weihnachtskoller. Ehrlich!

Der unehelichste Poetry Slam Berlins. Wolf Hogekamp und Julian Heun bitten zum 38. Bastard Slam im Ritter Butzke. Das ist Lyrik in Lederjacke gegen Geschichten aus der Hood. Zart und erbarmungslos. Immer selbstgeschrieben, immer feste auf die Ohren!

FRANK KLÖTGEN
HINNERK KOEHN
CLAUDIA TOTHFALUSSY
JULIAN HEUN
WOLF HOGEKAMP
ERNESTO LINARES

FR 18.12 – 24:00 Uhr
Hive Audio Nacht

Zu dieser Ritterstrasse haben wir das Züricher Vorzeige-Label Hive Audio eingeladen. Die selbsternannten Sigfried & Roy der elektronischen Tanzmusik (Siegfried & Roy zähmten weiße Tiger, Animal Trainer zähmen ihre Vinylsammlung und die tanzende Meute) brachten einst den Hive Club in Leben und prägen seit dem fleißig die Züricher Partyszene. Doch als energiegeladene DJ- und Produzenten Kombo, war ihnen das schnell nicht mehr genug: Als Animal Trainer machten sie sich nicht nur als Partyveranstalter, sondern auch als umtriebiger Act hinter den Decks einen Namen. Die Füße still halten, konnten sie aber noch immer nicht und hoben schließlich ihr Label Hive Audio aus der Taufe. Den letzten großen Coup landeten sie hierbei mit Sascha Braemers „Monogamy/Polygamy“-EP. Obwohl dieser spätestens seit der Gründung seines eigenen Labels WHATIPLAY ständig auf Achse ist, lässt er es sich zum Glück nicht nehmen mitzufeiern, wenn die Kollegen in seiner Heimatstadt aufschlagen.

ANIMAL TRAINER
SASCHA BRAEMER
DARIO D’ATTIS ‚
MIRCO CARUSO


SA 19.12. – 24:00 Uhr
40 Jahre David Dorad

„Urgestein“, „Techno-Legende“, „Vollblut-DJ“ – Wenn von David Dorad die Rede ist, geizt keiner mit ehrfürchtigen Komplimenten. Bachstelzen hier, Bar 25 da… Wer ihn nicht kennt, hat vermutlich noch nie einen Berliner Club von innen gesehen und hält Techno für einen Staubsauger-Roboter. Den nicht enden wollenden Schwall an Respekt, Bewunderung und Lobgesängen hat er sich zwar redlich verdient, aber anstatt in den Kanon über seine Hype-Resistenz und langjährigen Dienst an der Berliner Clubkultur einzusteigen, sagen wir einfach: Happy Birthday, lieber David Dorad! Es waren wundervolle Jahrzehnte (!) mit dir, Tassen hoch auf die nächsten! Natürlich freuen wir uns unfassbar, dass das Ritter Butzke diese Feierlichkeiten ausrichten darf und wir haben uns fest vorgenommen, es richtig krachen zu lassen – was nicht allzu schwer werden dürfte, wenn das Geburtstagskind ein Brett nach dem andern rausballert. Als illustre Geburtstagsgäste bringt er außerdem ein paar seiner nicht minder namenhaften URSL-Kollegen mit: Madmotormiquel, Schlepp Geist und Canson. Bei einer Institution wie ihm, wundert es nicht, dass sich auch das restlichen Line-Up liest, wie das Who-is-Who der Berliner Clubszene. Also kommt und feiert mit uns auf vier Floors unseren guten Freund und Ausnahme-DJ David Dorad!

BENET RIX & JOHANNES RAUM
CANSON (LIVE)
DAVID DORAD
EMPRO
HEIMLICH KNÜLLER
JAKE THE RAPPER
KURIOSE NATURALE
LASSMALAURA
MADMOTORMIQUEL
MILA STERN
MIRA
PAULI POCKET & FOOLIK
SASCHA CAWA
SCHLEPP GEIST (LIVE)
SEBASTIAN WILKE
SEBO
SVEN DOHSE

DO 24.12. – 23:00 Uhr
DonnersDucks mit Rotkohl

Euch fällt Heilig Abend traditionell irgendwann die Decke auf den Kopf? Macht doch nichts, ihr seid viele! Darum bieten wir euch genauso traditionell Unterschlupft in unserem äußert stabilen Knusperhouse an! Da bleibt die Decke oben und schottet euch ab von Onkel Herberts Stammtisch-Sprüchen, Muttis gänsebraten-induzierten Nervenzusammenbruch und Rolf Zuckowskis schönsten Weihnachtsliedern zum Mitsingen. Nur wohnen darin seit dem Sommer auch unsere DonnersDucks – zu gegebenem Anlass garnieren wir diese für euch mit Rotkohl. Als Hauptgang unseres Weihnachtsmenüs servieren wir euch Nils Hoffmann von der Get Physical-Crew. Mit seinem Händchen fürs Melodische, wird er euer Seelenleben schon wieder ins Lot bringen. Einmal Steilgehen zum Dessert, bitte? Sehr gerne! Sisyphos-Resident Leon Licht und US-Export Tim Xavier geben in der Heiligen Nacht die Patissiers.

DI 29.12. – 24:00 Uhr
Wasted Unicorns

Willkommen zurück bei der Party-Reihe deines Vertrauens! Auch angesichts der charmanten Zerstörung am Morgen danach, erinnern wir uns immer wieder gern an die Einhorn-Nächte zurück. Das Schädelbrummen, die schönste Liebkosung, die dir eine Party geben kann, nehmen wir dankend an. In trüber Erinnerung glänzt das üppige Line-Up und lässt uns wieder warm ums Einhorn-Herz werden. Garantiert landen wir bei dieser Party auch wieder in ganz anderen Dimensionen, irgendwo zwischen Techno, Schweiß, strammen Tänzer-Waden, Glitzer und einem Gin Tonic in der Hand. Cheers & let’s get wasted!

DAPAYK (LIVE)
KOLLEKTIV OST
REZNIK
MARCEL FREIGEIST
BOY NEXT DOOR
ALEXANDER LORZ
SOMMERSONNENWENDE
RED & RON
BEN BEAR
PASCALE VOLTAIRE
RETRO

MI 30.12. – 23:00 Uhr
SCHAAAMLOS

SCHAAAMLOS ist kein Schmuckname oder Dirty-Name-Dropping … Nein, Nina Queer macht Ernst!

Zusammen mit Magic Magnus präsentiert Nina Queer uns diesen Dezember ihre neue Partyreihe. SCHAAAMLOS feiern ihre Techno-Tierchen die elektronische Musik! Bitte nicht mit Impertinenz verwechseln, sondern sich mit offenem Herzen, offenen Ohren und – warum nicht gleich offener Hose – in die Nacht geleiten lassen. Jan Mir & Prismode schleusen euch das Treiben der Basslines, gefolgt von Alexio & Superzandy mit groovy Beats und Dance Off-Potential! Für die ganz weiche Liga, gibt es zudem eine ordentlichen Portion Pop Music – für die Harten einen Special Guest: Hans Berlin aus New York, der eine feucht-fröhliche Delphin-Parade mitbringt.

Das leibliche Wohl und die Eigen-Bespaßung in Form von Seifenblasen, Glitzer etc. kommt auch nicht zu kurz, denn Nina Queer und Magic Magnus kredenzen allen Musiclovern und Lovelovern noch einen Club-Supermarkt, ein Candygirl und eine knusprig-knackige Steinofen-Pizza feat. Glühwein.

+ Club-Supermarkt + heiße Pizza aus dem Steinofen und Glühwein im Garten + Candygirl + Live Sex Show by Hans Berlin (NY) and Special Guest + Drags FREE ENTRY

TECHNO FLOOR:
JAN MIR & PRISMODE

HOUSE FLOOR:
ALEXIO & SUPERZANDY

POP FLOOR:

STELLA DESTROY
INFLUX_ & MAGIC MAGNUS


DO 31.12. – 23:00 Uhr
HIPPIE NEW YEAR

DIGITALISM (DJ-SET)
HVOB (LIVE)
NICONÉ & GUNJAH
NIKO SCHWIND
MIDAS 104 (LIVE)
JENS BOND
DJ AROMA
MARC POPPCKE
MARION COBRETTI
LT.DAN
PRISMODE
SOLVANE
HIGH.CO.COON
DON STONE
BELA BRANDES
SLURM MC KENZIE

FR 01.01. – 24:00 Uhr
Ritter Butzke Studio New Year’s Showcase

FRAENZEN TEXAS
KOTELETT & ZADAK
KURIOSE NATURALE
MARIO AUREO
PATRYK MOLINARI
SCHLEPP GEIST (LIVE)


SA 02.01. – 24:00 Uhr
Burlesque Musique Night

AKA AKA
MOONBOOTICA
DAVID KENO
PELE & SHAWNECY
MARIUS LEHNERT
MICHAEL NIELEBOCK
PHUTURE TRAXX
TOM NOWA
RENÉ MINNER
ZIGAN ALDI
BONFANTE