Start TOP HEADING Der ideale Look zum Feiern – So bekommst du ihn hin

Der ideale Look zum Feiern – So bekommst du ihn hin

173
0

Wenn du öfter feiern gehst, wirst du dir sicher hier und da Gedanken machen, wie du den idealen Look für die Party im Club hinbekommen kannst. Dabei spielen das Outfit, aber auch weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Wir erklären dir, welche Möglichkeiten du hast und auf welche Details du stets achten solltest. 

Angepasst an Location und Event

Grundlegend kannst du dir für deine Outfit-Wahl und den Look zunächst die Frage stellen, was zur Location und dem Event passt. Oftmals ist dies sogar notwendig, da du in einige Clubs ohne das passende Äußere gar nicht reinkommst. 

Informiere dich also ein wenig über die Location. Gibt es dort einen Dresscode? In einigen Fällen findest du die entsprechenden Infos auf der Webseite oder in Erfahrungsberichten im Netz. Außerdem kannst du dir online Bilder von vergangenen Partys des Clubs anschauen, um einen guten ersten Eindruck zu bekommen, welcher Look gefragt ist.

Zusätzlich könnte es sein, dass für den Abend, an dem du die Location besuchst, ein bestimmtes Motto gegeben ist. Hierüber solltest du dich ebenfalls rechtzeitig informieren, um nicht optisch deplatziert zu wirken.

Dabei solltest du außerdem auf Details wie Accessoires achten. Schmuck, Uhren oder ein Schal, der nicht zu deinem Look und der Location passt, kann ebenfalls dafür sorgen, dass du bereits an der Tür aussortiert wirst oder dich auf der Party unwohl fühlst. 

Stetige Arbeit am Äußeren – Frisur, Fitness und Weiteres 

Neben einem Blick auf die Location solltest du stetig an deinem äußeren Arbeiten, um auf jeder Party ein gepflegtes und positives Bild abgeben zu können. Hierfür sind unter anderem wichtig: 

  • Frisur
  • Bart
  • Fitness

Frisur und Bart

Natürlich kannst du extra für jede Party zum Friseur gehen und dir einen tollen Haarschnitt geben lassen. Allerdings ist es sinnvoll, grundsätzlich und dauerhaft hierauf zu achten. So kommst du mit dem Stylen besser klar und kannst auch beim spontanen Ausgehen einen echten Hingucker abgeben. 

Hierfür kannst du überlegen, ob es sich vielleicht lohnen kann, nach aktuellen Frisuren-Trends zu schauen. Für Damen gibt es für den Sommer 2021 diesbezüglich einige spannende Ideen, die im Kommen sind. Dazu zählen neben weiteren: 

Gleiches gilt für die Herren unter euch – ihr könnt euch ebenfalls an angesagten Looks für eure Haare orientieren. Unter anderem gehören für das Jahr 2021 der sogenannte Bro Flow und Locken dazu. 

Zusätzlich kannst du dir als Mann einen stilvollen Look für deinen Bart überlegen. Schaue hierbei vielleicht ebenfalls, was aktuell im Trend ist. Sowohl für den Bart als auch für die Frisur gilt: Du kannst dich an der Mode orientieren, musst dies aber natürlich nicht tun. Alternativ kannst du überlegen, was dir persönlich am besten gefällt und dies umsetzen. 

Fitness

Neben dem Bart und den Haaren kannst du für den perfekten Look im Club an deiner Fitness arbeiten. Sicher kennst du den Begriff der Strandfigur. Warum also nicht für eine tolle Clubfigur sorgen? Abgesehen davon hat das Fitnessprogramm den Vorteil, dass du dich auf den Partys agil und gut fühlst und beim Tanzen einen langen Atem unter Beweis stellen kannst. 

Hierfür kann es sinnvoll sein, dass Training auch in den Phasen fortzuführen, in der die Clubs, Partylocations sowie die Fitnessstudios aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen sind. Das funktioniert zum Beispiel mit einem regelmäßigen Workout in den eigenen vier Wänden.

„Home-Training während der Lockdowns hilft dir dabei, bei der Wiedereröffnung der Clubs eine gute Figur abzugeben. Bild © Viacheslav Lakobchuk /Adobe Stock“

So kannst du bei der Wiedereröffnung vom ersten Tag an mit einem tollen Look und viel Selbstbewusstsein glänzen. Neben deinem Auftritt im Nachleben gibt es für das Fortsetzen deines Fitness-Programms bei geschlossenen Studios noch eine Reihe weiterer guter Argumente

Dazu gehört unter anderem, dass du deine Muskeln erhalten kannst, statt sie Stück für Stück abzubauen. Außerdem machst du etwas Positives für deine Gesundheit und behältst die strukturierenden Rituale deines Alltags bei. 

Einfache Standard-Party-Outfits

Natürlich ist jedes Party-Outfit bis zu einem bestimmten Grad individuell, einmalig und auf den Anlass bzw. die Location zugeschnitten. Trotzdem gibt es eine Reihe von Looks und Kombinationen, die zum Standardrepertoire gehören und dir daher eine gute Inspiration liefern können. 

Bei der Zusammenstellung eines solchen Outfits für den nächsten Clubbesuch solltest du nicht nur darauf achten, dass es gut aussieht. Zudem sollte es praktisch sein. Hierbei sind unter anderem Kleidungsstücke, in denen du nicht zu stark schwitzt, sowie ein Schnitt, der genügend Bewegungsfreiraum zum Tanzen ermöglicht, wichtig. 

Für die Damen unter euch

Ein Standard-Outfit zum Feiern für Damen ist ein einfarbiges und wenig auffälliges Kleid. Die Länge und Passform sind dabei Geschmackssache und sollten außerdem anlassbezogen gewählt werden. 

Bezüglich der Farbe liefern schwarz oder verschiedene eher dunklere Blautöne einen nicht zu auffälligen und gleichzeitig eleganten Look. Vielleicht passt aber auch ein rotes Kleid zu Anlass und Location? Alternativ kannst du auf einen Rock in Kombination mit einem schönen Oberteil setzen, dessen Look sich ein wenig von den Teilen, die du sonst im Alltag trägst, absetzt. 

Falls du lieber Hosen trägst, kannst du nach einem schicken Modell suchen, das du mit einer Bluse oder einem eleganten Shirt kombinierst. Farblich können die Hosen ebenfalls in mehreren Tönen gehalten sein, unter anderem in:

  • Schwarz
  • Dunkelblau
  • einem sommerlichen Weiß 

Die Farbe der Bluse oder des Shirts kannst du nach deinem individuellen Geschmack wählen. Je nach Location ist vielleicht sogar eine Jeans passend – hier ist momentan die Farbe Weiß ein Trend. High Heels sorgen bei nahezu jedem Outfit dafür, dass der Look ein wenig eleganter wirkt. Allerdings solltest du es mit der Höhe der Absätze je nach Club nicht übertreiben.  

Standard-Party-Outfits für Herren

Ein besonders elegantes Party-Outfit für Männer ist ein Anzug. Dieser ist für gehobenere Locations ideal geeignet. Hierbei kannst du auf eine dunkle Farbe setzen. Ob du eine Krawatte oder Fliege trägst, ist dir individuell überlassen – je nach Location könntest du damit allerdings ein wenig overdressed wirken. 

Falls du es etwas schlichter magst, kannst du auf das Jackett verzichten und ein schönes Hemd sowie eine schicke Hose tragen. Vor allem durch die Farbe des Hemdes kannst du ein schlichtes Outfit definieren oder, wenn du magst, etwas auffälliger wirken. 

Als Schuhe für dein Partyoutfit kannst du Lack- oder Lederschuhe wählen oder auf ein etwas schlichteres Modell setzen. Alternativ kannst du moderne Sneaker tragen, die deinem Gesamtbild einen sportlichen und frischen Touch geben. Allerdings solltest du dies von der Location abhängig machen, da solche Schuhe nicht in allen Clubs gut ankommen. 

Individualität im Look 

Glitzer, Glanz und Farbenpracht geben deinem Outfit eine Auffällige und individuelle Note. Bild © ViDi Studio /Adobe Stock

Beim Thema Haare und Bart ist bereits angeklungen, dass du für deinen Partylook nach deinem persönlichen Geschmack gehen kannst und solltest. Dies gilt gleichermaßen bezüglich des Outfits. Hier können kleine individuelle Noten dafür sorgen, dass du dich besonders wohl fühlst und deine Persönlichkeit beim Feiern nach außen trägst. 

Probiere dich aus

So könntest du zum Beispiel schauen, ob dir ein bestimmter Schnitt, der vom Standard abweicht, gut gefällt. Sofern du diesbezüglich noch keine konkrete Vorstellung hast, kannst du beim Shopping für den nächsten Clubbesuch ein wenig ausprobieren, bis du einen Schnitt findest, der dich vollends überzeugt. 

Gleiches gilt bezüglich der Farbauswahl. Sicherlich gibt es Farben, die besser zu dir passen als andere. Daher solltest du hierauf bei deiner Outfitwahl ein genaues Auge werfen und ebenfalls ein wenig ausprobieren, was dir steht. Zusätzlich können Muster und Farbkombinationen ein wenig Individualität in dein Outfit bringen. 

Wie umfangreich die individuellen Noten in deinen Party-Outfits sind, ist dir überlassen. Natürlich kannst du dir von deinem engeren Umfeld ein Feedback zu deinem Look geben lassen. Allerdings solltest du vorrangig darauf Wert legen, was dir selbst gefällt und dich nicht verstellen – nur so kannst du dich beim Feiern wirklich wohlfühlen. 

Auffallen durch dein Outfit?

Zuletzt kannst du dir die Frage stellen, ob du innerhalb des durch die Location gesetzten Rahmens für dein Outfit eher zurückhaltend gekleidet sein oder auffallen möchtest. Natürlich hängt dies auch davon ab, wie extrovertiert du bist. 

Für auffälligere Looks kannst du eine besonders vielfältige Farbenpracht, grelle Neonfarben bzw. Glanzfarben oder ein Shirt mit einem markigen Schriftzug als Aufdruck wählen, sofern dies zum Dresscode passt. Für die Damen unter euch können zusätzlich Glitzerelemente im Outfit für einen Hingucker sorgen. 

Bildquellen:

Bild 1: © deagreez / Adobe Stock 

Vorheriger ArtikelDas sind die größten Fußball-Songs
Nächster ArtikelRiot Recordings Supporter Series #006 for Rave The Planet
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go