YOUNGBLOOD BRASS BAND 13.11.2013 @ Gretchen

Mi 13.11.2013 / Doors 20:00 / Live in Gretchen

YOUNGBLOOD BRASS BAND *live*

support: A LA FU (Big Dada/UK)

YOUNGBLOOD BRASS BAND: Mix aus Soul, Hip-Hop, Funk und Jazz.

„Die Youngblood Brass Band ist eine Brassband aus Nordamerika, die traditionelle Blasmusik mit Hip-Hop-, Funk- und Jazz verbindet. Die Band wurde

1997 als One Lard Biskit Brass Band gegründet und besteht heute aus elf Mitgliedern“, schreibt Wikipedia. Aber das reicht uns noch nicht. Die Youngblood Brass Band entzieht sich jeder musikalischen Kategorisierung. Von allzu großer Stilvielfalt ist es beim Debüt „Word On The Street“ 1998 noch ein gutes Stück entfernt, allerdings zeigen sie schon zwei Jahre später einer gewachsenen Hörerschaft, dass man Brass Band wunderbar mit Hip Hop verknüpfen kann. Für das Album „Unlearn“ entfernen sich die Jungs endgültig von den Schienen der traditionellen Brass Band-Entwicklung, was auch geladene Gäste wie Mike Ladd oder Ike Wikkis unmissverständlich klarmachen. 2003 folgt das dritte Werk „center.level.roar“, auf dem die Youngbloods einmal mehr in neues Terrain aufbrechen. Zu Ehren von Nat, der aus der Band ausgestiegen ist, veröffentlichen die Youngbloods mit „“ive.places“ ein Sammelsurium an Live- Stücken, die sie während ihrer zahlreichen Konzerte in München, London, Den Haag, Brüssel und Omaha aufgenommen…