Am 13. Februar geht’s um 19 Uhr los mit viel kultureller Action. Im Café (1. Stock) findet die Vernissage „Alluvium“ der UdK-Abschlussklasse von Thomas Zipp statt. Im Restaurant Floinc (8.Stock) zeitgleich die Gruppenausstellung „Happy Endings“, kuratiert von Maximilam Thiel, Johannes Badzura und Isaak Broder. Im 1. Stock und im Basement werden diverse Bands spielen, u.a. Die!Hartjungs, goshawk, Lech und Neue Grütze.
Ab Mitternacht legen im Basement Club dann Florian Schirmacher (u.a. Wareika), Jamie Anderson (u.a. O&A) und Mijk van Dijk (u.a. BLN.fm) auf.

Neu West Berlin
Köpenicker Straße 55, 10179 Berlin

neu-west-berlin

Vorheriger Artikel13.02. Record Release Party Rebell Tell Band im Roadrunners
Nächster ArtikelCrustation/J Dilla – Purple (Zikomo Remix)
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go