Polska Techno od Sąsiada und Kultfilm „Miś“ am 07.3.15 im Humboldthain Club

Am 7.3.15 ab 20 Uhr/23 Uhr findet die nächste „Polska! – Techno od Sąsiada“ im Humboldthain Club statt.

Dieses Mal gibt es vor der Party das real existierende Polen der 80er Jahre. Wir zeigen im Club ab 20 Uhr den polnischen Kultfilm „Miś“ im Original mit Untertitel. Man könnte Miś als polnisches Monty Python bezeichnen, wenn es nicht zu abwegig wäre.

Polska! Techno od Sąsiada

Das Festival „Plötzlich am Meer / Nagle nad Morzem“ schlägt seit 2013 eine Brücke zwischen der Berliner und der polnischen Clubszene und versucht die Creme beider Bewegungen zu fusionieren. Durch die enge Bindung ans Festival und die entstandenen Freundschaften und Kontakte zu den polnischen Partnern lag die Idee nahe, die Nachbarn regelmäßig nach Berlin einzuladen, um den Austausch zu befruchten.
Polska! will die besagte Brücke ausbauen, alte und neue Freundschaften aus- und aufbauen und Lust auf den Nachbarn machen. Polen ist aufregend anders.

Für die kommende Polska! am 07.03.15, 23 Uhr sind geladen:

AKME / Resopal Schallware | Numbolic | Stäg Records | THC Luzztro // Warszawa
Krypt -live- / Urbanum // Poznań
Holon (Michał Łoboda i Dawid Choma) Das Lokal// Wrocław
Sin / Analogen // Poznań
Burro Bulvar / Plötzlich // Gdańsk/Berlin

Miś

Der Film spielt vor dem Hintergrund der katastrophalen wirtschaftlichen Lage in Polen. Jedermann versuchte, auf alle erdenkliche Arten an die Dinge des täglichen Bedarfs zu kommen. Zudem war die Miliz omnipräsent und wird als völlig vertrottelte Chaostruppe dargestellt, was sehr mutig war. Wenige Monate nach der Premiere des Films verschärfte sich die Lage in Polen. Es wurde das Kriegsrecht verhängt. Der Film gehört in die Liste der erfolgreichsten polnischen Filme und erfreut sich anhaltend großer Beliebtheit. Die vielen grotesken Alltagsszenen wirken wie polnisches Monty Python. Viele Sprüche aus dem Film wurden in die Umgangssprache übernommen.