29.08.2015 – Tresor invites Robert Hood @ Globus | Tresor

SA 29.08.2015 – Tresor invites Robert Hood

23:59 h – Globus | Tresor

Tresor:
Robert Hood (M-Plant, Tresor Records/ Detroit)
J.C. (Tresor Records/ ES)
more tba

Globus:
Live: Trap10 (a.r.t.less/ Munich)
Richard Zepezauer (n s y d e/ Berlin)
Handmade & HGR b2b (Tresor.Berlin)

Nachdem Robert Hood im Januar nach 6 Jahren seine feierliche Rückkehr hinter die Gitter des Tresors angetreten ist, widmen wir dem Detroiter Genie zum Ausklang der Sommersaison 2015 eine Klubnacht: Tresor invites Robert Hood. Eine ganze Nacht im Zeichen des Underground Resistance Gründungsmitglieds. Unterstützt wird er von unserem Resident J.C., dessen Debutalbum “Portrait of the Flying Sky” am 31. August auf Fred Ps Label Boards erscheint. J.C. ist an diesem Wochenende gleich zweimal am Start: er supportet heute nicht nur Hood, sondern auch in der Nacht zuvor seinen Labelchef Fred P, der als Anomaly im Keller zur Abwechslung mal die härtere Gangart walten lässt.

Während der Tresor im Glanze einer Legende aus der Geburtsstätte des Technos erstrahlt, liefert der Globus dazu mit den Bluts-Newcomern von Trap10 das entsprechende Kontrastprogramm. Die Münchner haben im April auf a.r.t.less ihre Debut-EP veröffentlicht. Das Ding war innerhalb einer Woche ausverkauft, Trap10 in zahlreiche Online-Charts und Bestenlisten katapultiert, die Nachfrage nach Live-Action des Duos auf einen Schlag riesengroß. Ihr Debut-Live-Gig als Support von Sigha im Münchner Harry Klein Club folgte im Juni. Wir sind beeindruckt und schenken den Youngstern eine Stunde Void System auf Holzboden im Globus. Aus dem lokalen Pool schwimmen mit: der unter Berliner Insidern ewig hochgehandelte Richard Zepezauer, sowie Tresor-Residents Handmade und HGR mit einer Synchronkür.

Robert Hood by Marie Staggat-30c