Ab 20:00 Uhr

://about blank
Markgrafendamm 24c, 10245 Berlin

OYE RECORDS x FLUID SOUL x GET DEEP

Flüchtlings Benefit Party für „Notunterkunft Flüchtlinge Poststadion“

LineUp/
Hauke Freer & Quarion (Retreat Soundsystem)
Max Graef & Kickflip Mike *Live (Fluid Soul, Money$ex)
Moomin (Smallville, Closer)
Inkswel (BBE / Hot Shot)
Claas Brieler (Jazzanova)
Suff Daddy (Beatgeeks)
Glenn Astro (Tartelet Records, Money$ex)
Gratts (We play House, 22 Tracks)
Delfonic (Oye Records, Money$ex)
Imyrmind (Tartelet Records, Money$ex)
Tinko (Oye Records)
Nano Nansen (Get Deep, Fluid Soul)
Charlie Smooth (Get Deep)

Info/
Eigentlich gehen an einem Mittwoch Abend vernünftige Menschen nicht in in den Club. Es sei denn das Triptychon Oye Records, Get Deep, Fluid Soul lässt kollektiv mit Staraufgebot die Technics heiß laufen – und veranstaltet mit dem Fest „With A Little Help From My Friends“ erstmals gemeinsam ein Benefiz-Event, dessen Eintrittsgelder komplett der „Notunterkunft Flüchtlinge Poststadion“ zu Gute kommen.

Seit mehreren Jahren engagiert sich die Berliner Stadtmission für Flüchtlinge in Berlin, organisiert Spendenaktionen und vernetzt zwischen Ehrenamtlichen und örtlichen Institution.
Zu dem Anlass gibt es ein Line-up, das es so noch nie gegeben haben dürfte: Glenn Astro, Max Graef & Kickflip Mike, Moomin, Hauke Freer (Session Victim) & Quarion, Oye-Plattenpapst Delfonic, Suff Daddy, Nano Nansen, Imyrmind und viele mehr packen musikalisch mit an. Schließlich gilt für uns noch immer: Refugees Welcome!

Vorheriger ArtikelSTREET ART BERLIN: Das Mural am Gleisdreieck
Nächster Artikel28.10. Graphic Novel Night with Rahsan Ekedal (The Tithe) & Rufus Dayglo (2000 AD / Tank Girl)
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go