FASHION POSITIONS Berlin26.-28.04.2019

FASHION POSITIONS Berlin
26.-28.04.2019

Mit einem gemeinsamen (Stadt-)Plan, verlängerten Öffnungszeiten und besonderen Veranstaltungen präsentieren sich Berliner Fashion-Designer und Modelabels parallel zum Gallery Weekend Berlin und zur paper positions berlin. Die Idee ist so einfach, wie sinnvoll und erfolgversprechend: Viele der in Berlin ansässigen Modelabes und Designer sind international bekannt und geschätzt, aber kaum einer weiß in der Stadt selbst, wo sich die Studios bzw. deren Shops befinden. Aber gerade an den in Berlin lebenden mode- und kunstaffinen Menschen sind die Designer interessiert, schließlich kreieren sie den weltweit geschätzten Berlin-Style. Daher gibt es eine gemeinsame Website und einen Stadtplan mit dem alle Besucher des Gallery Weekends und der paper positions berlin parallel zu ihrem Kunstrundgang auch die Studios und Shops der Designer besuchen und entdecken können.

POP UP STORE

Als Ausgangspunkt und im Zentrum der FASHION POSITIONS stehen 16 vom neu gegründeten Verband Berliner Modedesigner (VBM) ausgewählte Fashion-Designer, die sich im Atrium der Telekom Hauptstadtrepräsentanz – parallel zur Kunstmesse paper positions berlin – mit einem Popup-Store präsentieren. Hier kann man sich einen Überblick der facettenreichen Ideenvielfalt Berliner Modendesigner verschaffen und seinen
Rundgang durch die Stadt planen.

FASHION POSITIONS ACADEMY

Das Format FASHION POSITIONS ACADEMY findet zeitgleich statt und fördert den Modenachwuchs. Sechs spannende Alumni Positionen der deutschen Modedesignhochschulen und Universitäten werden eingeladen, um ihre Abschlusskollektionen in Form einer Ausstellung zu präsentieren. Die Ausstellung wird von Prof. Grit Seymour und Prof. Horst Fetzer kuratiert. Nicht zufällig finden die paper positions berlin und die FASHION POSITIONS zeitgleich und in räumlicher Nähe statt. Es geht den Veranstaltern vor allem darum, das kreative Berlin sichtbar zu machen und durch eine Präsentations- und Verkaufsplattform zu fördern. Denn schließlich brauchen und bedingen einander die Mode- und Kunstszene Berlins. Sichtbar wird der Austausch zwischen der paper positions und der FASHION POSITIONS nicht zuletzt dadurch, dass an jedem Stand der FP ein Kunstwerk der pp.b gehostet bzw. präsentiert wird. Hierdurch soll die enge Verbindung zwischen Mode und Kunst deutlich gemacht werden. Schließlich entsteht jede Idee für Mode in der Regel zeichnerisch zuerst auf einem Blatt Papier.

FASHION POSITIONS Berlin
26.-28.04.2019
Ort:
Deutsche Telekom Hauptstadtrepräsentanz
Französische Str. 33 a-c
10117 Berlin

Event:
Late Night shopping
Freitag, 26. April 2019, 18 – 22 Uhr
Öffnungszeiten:
Samstag, 27. April 2019, 13 – 20 Uhr
Sonntag, 28. April 2019, 11 – 18 Uhr
Der Eintritt für FASHION Positions ist frei!
Tickets paper positions berlin (im Lichthof):
Ticket 12 EUR
Reduced 6 EUR
Anfahrt
U-Bahn / Bus
U2. Hausvogteiplatz
U6. Französische Straße
Bus 147. Werderscher Markt