Start BARS Wedding | Moabit

Wedding | Moabit

anita-berber

Click auf die Namen für mehr Infos.

WG BERLIN BAR

Malplaquetstraße 28, 13347 Berlin

Anita Berber

Pankstraße 17, 13357 Berlin

Kapitel 21

Lehrter Str. 55, 10557 Berlin

Der Wedding wurde in all den Jahren schon so oft von den einschlägigen Stadtmagazinen hoch geredet und blieb doch Wedding. Was für Hermannplatz galt, war hier nicht minder gültig. Und wer Beusselstraße versucht hipp zu reden, merkt die Einschläge nicht mehr. Aber ebenso wie in Neukölln hat sich doch ein laues Lüftchen niedergelassen, trug Samen in sich und plötzlich brachte es doch einige nette Pflänzchen hervor. Vorneweg natürlich der Humboldthain, aber es tat sich eben auch was in der Barszene. Ähnlich wie in der Weserstraße haben sich auch im toughen Migrantenkiez Bars nach Schema Prenzlauer Berg hervor gewagt und wurden schnell zu Publikumslieblingen. So zum Beispiel die WG Berlin Bar, die auch allerdings von einem erfahrenen Gastronomen gemacht wird.

Moritzbar

Adolfstraße 17, 13347 Berlin

Analog Bar

Martin-Opitz-Straße 21, 13357 Berlin

Flop Bar

Lüderitzstraße 74, 13351 Berlin

Das Anita Berber in der Gerichtstraße gegenüber dem ehemaligen Stattbad ist weitaus mehr als eine Bar und der Eingang weit hinten im Hinterhof gelegen. Mysteriöse Orte erfordern mysteriöse Getränke. Penny Black klingt schon jetzt wie eine dunkle Geschichte und schmeckt mit seiner Mischung aus Whiskey, Grapefruit, Limone und etwas Bitterem auch so. Der Negroni ist ein ebenso interessanter Cocktail aus Gin, Wermut und Campari. Es gibt auch ordentliche Line ups und hier wird auch ordentlich gefeiert, kein Wunder, die Besitzer sind alte DJs. Freya Fuchs: Hier treffen sich die jungen Leute und Studenten aus dem Sprengelkiez in bunt gewürfelter Einrichtung mit Wohnzimmer Atmosphäre. Wedding ist hier wie Neukölln. Im Kapitel21 erwartet euch seit 2012 eine riesige Auswahl an über 500 Spirituosen, Likören, Amaros, sowie eine große selektierte Craftbeer-Sammlung. Sympathisch ungestylt wie üblich aber mit Design-Klassiker als i Tüpfelchen in Asmir Hadzibeganovics Bar, der Ende 1994  als Kriegsflüchtling aus Bosnien nach Berlin kam. In der Bar gibt es einige Brände, die nur exklusiv im „Kapitel21“ erhältlich sind.

Oh! Calcutta

Koloniestraße 9, 13357 Berlin

George R

Wilhelmshavener Str. 57, 10551 Berlin

The Forsberg

Gerichtstraße 26, 13347 Berlin

Die Moritz Bar bietet die einzige wöchentliche schwule Party im Wedding. Immer montags mit Popmusik und Gin Tonic 2for1. Ein Leuchtturm im Wedding zwischen all den Dönerbuden und Spielcasinos mit einer Mischung aus Hippstern und Typen von nebenan. Die Flop Bar ist, lass es dir auf der Zunge zergehen, eine Konzertbar in einem Wohngebiet und im eher betulichen Afrikanischen Viertel etwas Einmaliges. Es gibt regelmäßig Live abende mit Open Stage, sowie Resident-DJ´s zur Verfügung hat. Die Getränkekarte ist ausgewogen und preislich vollkommen ok. Die, im September 2013 eröffnete, Bar ist orientalisch anmutend, Kissenbezüge und Decken der vielen Sofas haben ein traditionelles syrisches Muster. Das Oh! Calcutta ist eine naufdringliche, aufgeschlosseneBar mit heimeliger Einrichtung und einer breiten Auswahl an feinen Getränken zu vernünftigen Preisen. Sehr nettes Personal und gute, abwechslungsreiche Musik von DJs am Wochenende. Von Grevensteiner über Ingwer und Craft Bier bis zur breiten Gin-Tonic-Auswahl gibts hier was für jeden Geschmack. Auch unter der Woche bis in die Nacht eine Anlaufstelle.

Freya Fuchs

Tegeler Str. 34, 13353 Berlin

F Bar Berlin

Wedding | Moabit
Rating: 5 out of 5 with 1 ratings
  • 5

    Wedding ohne Bars würde wohl massive Aufstände nach sich führen, denn hier muss man schon einen im Tee haben, um den Kiez schön zu finden. Naja Spaß beiseite, es gibt ja noch Moabit.