15.03. Klubnacht @ Berghain

15.03.2014 Start 24 Uhr Klubnacht

Berghain

Fiedel LIVE ostgut ton
Robert Hood m-plant Luke Slater mote evolver
Zenker Brothers illian tape Ø [Phase] token Daniel Miller mute
Norman Nodge ostgut ton Marcel Fengler ostgut ton
Ryan Elliott ostgut ton
Panorama Bar

Graze LIVE new kanada
Andrew Weatherall rotters golf club Maceo Plex ellum audio
Margaret Dygas perlon Virginia ostgut ton

Sonntags:

Robbie Leslie the saint Tim Taylor tribute to the saint
Radio Slave rekids Scuba hotflush

Über mangelnde Vielfalt (nicht nur, aber auch im Sinne von „Diversity“), kann man sich bei unserem heutigen Programm wirklich nicht beschweren. Der Sonntag zum Beispiel steht ganz im Zeichen des legendären schwulen New Yorker Super-Clubs The Saint. Die zwischen 1980 und 1988 geöffnete Venue galt kreativ wie technisch als eine der besten ihrer Zeit, mit aufwändigster Deko, hydraulischen Bühnen, auf denen Acts wie Cerrone, Dead Or Alive, Debbie Harry oder Grace Jones performten, sowie einen für seine sexuellen Ausschweifungen berüchtigten Balkon. Einer der damaligen Resident-DJs Robbie Leslie wird heute ein Set zwischen Disco- und Hi-NRG-Classics und Neuem spielen, ihm zur Seite steht der alte Acid/Techno-Haudegen Tim Taylor, der sich heute ebenfalls musikalisch in das New York der 80er zurückwarpt. Graze wiederum ist das Projekt von Adam Marshall und Christian Andersen, die in der gleichen Gegend Torontos aufwuchsen. Ihr gerade veröffentlichtes Album Edges bietet dunkel gefärbten Electronica-Techno mit Drall zur Melancholie. Ignorieren wir sträflichst die anderen Gast-DJs wie Andrew Weatherall und Maceo Plex und steigen die stairways to hell herab. Hier gibt es eine dermaßen konzentrierte Techno-Abfahrt mit Robert Hood, Luke Slater, den Zenker Brüdern, Ø [Phase] und und und, das wir bei der Wochenendplanung jetzt schon mal jedem viel Spaß wünschen.