SUICIDE CIRCUS

ALDEN TYRELL (clone/nl)
HOUSEMEISTER (aycb, bnr)
STEVE STRIP
MAGDA EL BAYOUMI (tresor)

Ja, wir lieben Techno aus Holland und wenn man mit Dimi Angelis am vergangenen Wochenende noch nicht genug hatte, ist Alden Tyrell sozusagen das Bonuslevel. Tyrell trumpft mit seiner Vielseitigkeit auf. Seine DJ-Sets profitieren von einer offenen Einstellung zu genreübergreifenden Wagnissen die ihm ein ungemeines Repertoire an Griffen aus der Trickkiste erlauben. Ein Endboss für geübte Tänzer also. Ähnlich dem Sound eines Strip Steve kann auch sein Boysnoize Kollege Martin Böhm alias Housemeister unberechenbar sein, sind doch die Glitcheinflüsse von OP-1 auf Transfer einem deepen, vertrackten Technosound gewichen, der nur darauf wartet, in die Kanäle eines anständigen Soundsystems eintauchen zu dürfen. Magda El Bayoumi, nicht weniger Wundertüte, fiedelt mit ihrer fest im Sattel sitzenden Selektion die losen Enden gekonnt zusammen.

Vorheriger Artikel23.04. RECYCLE: RONI SIZE & KRUST present FULL CYCLE @ Gretchen
Nächster Artikel29.4. SUICIDE CLUB pres. EPM 15 YEARS @ Suicide Circus
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go